Börsenspiegel daily Newsletter-Archiv
19.07.2018
Börsen-Sommerloch im Spiegel der Presse
Liebe Leserinnen, liebe Leser, der DAX befindet sich seit Wochen in der Flaute - das berühmte Sommerloch. Dennoch, die Gründe dafür liegen dieses Jahr klar auf der Hand. Vor allem der schon lange belastende Handelskonflikt zwischen den USA und China bremst Anleger und Börsianer aus. Fast täglich kommt es zu neuen „Einfällen“ aus dem Weißen Haus, auf die man dann im Reich der Mitte entsprechend kontert. Das verunsichert – die Märkte und die Investoren. Denn nichts hasst die Börse mehr als Ungewissheit. Es ist wie im Leben, ist die Richtung erst einmal klar, kann man sich darauf einstellen und entsprechend handeln.
[Lesen Sie mehr]
18.07.2018
Wir alle leben täglich „Börse“
Liebe Leserinnen, liebe Leser, wenn viele Deutsche an die Börse bzw. an Aktien denken, dann verbinden sie dies mit einem weit entfernten „Universum“, mit dem sie als „Normalo“ nichts zu tun haben. „Das ist etwas für Reiche“ oder für „Spekulanten“, aber doch nichts für den grundsoliden deutschen Sparer. Dabei zeigen jüngste Untersuchungen, dass sich das ungebrochen „treue“ Sparverhalten der Deutschen dramatisch auf die Vermögensentwicklung auswirkt. Klar, während es keine Zinsen mehr gibt, frisst die jährliche Inflation die Kaufkraft des Ersparten auf.
[Lesen Sie mehr]
17.07.2018
Autobauer unter Druck – Ihre Chance?
Liebe Leserinnen, liebe Leser, heute wollen wir uns aus gegebenem Anlass der Autobranche zuwenden. Bereits letzte Woche ging der Handelsstreit zwischen den USA und China in die nächste Runde, was das für unser wichtiges heimisches Standbein, die Autoindustrie, bedeutet, wird Ihnen gleich Börsenexperte und Chefanalyst Jürgen Schmitt in seinem Video erklären. Zuvor einige Fakten zum Nachlesen.
[Lesen Sie mehr]
16.07.2018
Handelskonflikt beeinflusst Berichtssaison
Liebe Leserinnen, liebe Leser, der deutsche Leitindex liegt zu Beginn der neuen Handelswoche mit 12.553 Zählern leicht im Plus. Laut Börsianern könnte diese Börsenwoche für Sommer und Herbst richtungsweisend werden, denn die Welle der Quartalsberichte kommt ins Rollen, wie immer beginnend mit relevanten Zahlen aus den USA. Im zweiten Quartal, dem Berichtsquartal für diese Saison, dürfte der weltweite Handelskonflikt sich in den Bilanzen noch kaum niedergeschlagen haben. Doch die Prognosen der Unternehmen für den Rest des Jahres könnten verhaltener ausfallen.
[Lesen Sie mehr]
13.07.2018
Biotech-Trio mit Sprengstoff für`s Depot!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, es mag vielleicht manchem widerstreben, mit Krankheiten für die Aktienanlage zu plädieren. Aber Fakt ist, dass es ohne starke Pharma- und Biotechunternehmen keinen Fortschritt in der Medizin gäbe. Würden diese Firmen und deren Investoren kein Geld in die Forschung und Entwicklung neuer Medikamente gegen Krebs, Demenz, HIV und andere Immunschwächekrankheiten stecken, dann wäre unsere Lebensqualität deutlich geringer. Selbst wenn es hier noch keine Allheilmittel gibt, so haben sich die Heilungs- und Linderungschancen gerade bei diesen Menschheitsgeißeln in den letzten Jahren deutlich verbessert und schon vielen Menschen das Leben gerettet oder zumindest verlängert.
[Lesen Sie mehr]
12.07.2018
Ein Eldorado für Stock Picker
Liebe Leserinnen, liebe Leser, und schon wieder mussten wir Anleger mit ansehen, wie zur Wochenmitte unser deutscher Leitindex DAX einfach mal um über 100 Punkte abgetaucht ist. Im Tief fiel das Börsenbarometer gestern bis auf 12.392 Zähler zurück. Und wer war schuld daran? Sie ahnen es sicher schon – natürlich wieder einmal US-Präsident Donald Trump. Vor allem der Handelskrieg mit China beunruhigt momentan nach wie vor die Märkte. Man muss inzwischen leider von einem „Krieg“ sprechen, denn ein Handelsstreit ist es bei Weitem nicht mehr…
[Lesen Sie mehr]
11.07.2018
Aktienlust statt Anlage-Frust
Liebe Leserinnen, liebe Leser, diese Meldung hat mir wieder einmal gezeigt, wie leichtsinnig viele Deutsche mit ihrem Ersparten umgehen. Das Investment-Vehikel „Infinus“ hat rund 22.000 Anleger um rund 312 Mio. Euro betrogen. Wie? Mit außergewöhnlich attraktiven Renditeversprechen, die auch „offiziell“ ausgewiesen, real aber nie erzielt wurden. Solange die Mittelzuflüsse bei solchen Schneeballsystemen stimmen, können Anleger, die Kasse machen wollen, bedient werden, doch sobald der Verkaufsdruck zunimmt, platzt das Betrugsmodell. Dafür wurden jetzt einige Infinus-Manager verurteilt, die Anleger werden hingegen kaum auf Entschädigung hoffen dürfen.
[Lesen Sie mehr]
10.07.2018
Die neue Berichtssaison startet!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, wie Sie gestern unseren „Terminen der Woche“ entnehmen konnten, läuft in dieser Woche langsam die neue Berichtssaison an. In den USA machen neben PepsiCo die Banken mit den Zahlen für April bis Juni den Anfang. Hier öffnen am Freitag JP Morgan Chase, Wells Fargo und Citigroup ihre Bücher. Aber auch in Deutschland legen u.a. Südzucker und Gerresheimer am Donnerstag die Bilanzen für das zweite Quartal offen.
[Lesen Sie mehr]
09.07.2018
Wirecard - eine Karte jagt die andere
Liebe Leserinnen, liebe Leser, zu Beginn dieser von DAX-Seite her freundlich startenden Handelswoche haben wir gleich ein besonderes Schmankerl für Sie. Unser Börsen-Insider Mick Knauff hat ein Special zu einem Wert mit exorbitanter Kursentwicklung für Sie in seinem Video-Gepäck.
[Lesen Sie mehr]
06.07.2018
Tesla – E-Mobility-Pionier auf Vorfahrtskurs
Liebe Leserinnen, liebe Leser, es tut sich gewaltig was auf dem Automobilsektor, insbesondere in Sachen Elektromobilität preschen die namhaften Autobauer nun nach vorne. Nachdem wir Ihnen bereits berichteten, dass der Elektroauto-Pionier Tesla sein Produktionsziel von 5.000 Model 3-Fahrzeugen erreicht bzw. überschritten hat, kommt nun die Meldung aus Kalifornien, dass Elon Musk sein Serienprodukt auch offiziell nach Europa bringen will.
[Lesen Sie mehr]
05.07.2018
Pressespiegel: Happy Birthday DAX!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, wie wir im Laufe der Woche schon mehrfach berichteten, feierte der DAX am vergangenen Sonntag, montags dann auf dem Parkett, seinen 30. Geburtstag. Klar, dass sich zu diesem Fest sämtliche renommierten Experten der einschlägigen Börsenmedien geäußert haben. Deshalb habe ich Ihnen heute einen aussagekräftigen Pressespiegel zusammengestellt, der Ihnen die Entwicklung des deutschen Leitindexes näher bringt. Interessant ist es nämlich immer, eine Sache aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten. Doch zuvor ein paar Fakten zur Zusammensetzung und Geschichte des DAX:
[Lesen Sie mehr]
04.07.2018
Aktien kaufen, Schlaftabletten nehmen und schlafen...
Liebe Leserinnen, liebe Leser, gerade unerfahrene Anleger stehen immer wieder vor der Frage, wann sie am besten in Aktien einsteigen, ob und wann sie diese wieder verkaufen oder ob sie diese einfach kaufen und langfristig liegen lassen. Aus meiner Sicht spricht auch heute noch viel für die langfristige Strategie, da es erfahrungsgemäß unheimlich schwer ist, Aktien zu traden. Fakt ist: Das Gros der Trader generiert dabei Verluste. Man muss schon reichlich Erfahrung und sehr viel Zeit investieren, um mit dem permanenten Kauf und Verkauf von Aktien Zusatzgewinne zu generieren. Aber es gibt Aktien, bei denen sich auch heute eine echte Langfriststrategie kaum lohnt.
[Lesen Sie mehr]
03.07.2018
Schnallen Sie sich an – Tesla erreicht Etappenziel
Liebe Leserinnen, liebe Leser, wer von Ihnen hat schon auf ein Elektrofahrzeug umgestellt? Ich vermute, das sind nicht allzu viele. Auch ich gehöre noch zu den „traditionellen“ Autofahrern, die dem Elektroantrieb bislang eher skeptisch gegenüber stehen. Dafür gibt es mehrere Gründe. Das fängt damit an, dass selbst Experten die Technik auf diesem Sektor für noch nicht ausgereift genug halten und geht weiter, wenn man über die Reichweite der Batterien spricht, die noch manches zu wünschen übrig lässt.
[Lesen Sie mehr]
02.07.2018
30 Jahre DAX – und die Deutschen sind nicht dabei…
Liebe Leserinnen, liebe Leser, 30 Jahre DAX, eine Erfolgsstory wurde gestern an der Frankfurter Börse gefeiert. Richtig ist, dass sich die Champagnerlaune aktuell in Grenzen hält. Zwar ging der deutsche Leitindex letzten Freitag mit einem leichten Plus von gut 1% aus dem Handel. Dennoch darf man nicht schönreden, dass es im Wochenverlauf erneut zu einem Verlust von annähernd 3% gekommen war. Eine teure Woche liegt also hinter uns.
[Lesen Sie mehr]
29.06.2018
DAX um Dow am Scheideweg?
Liebe Leserinnen, liebe Leser, eine unruhige, von vielen Unsicherheitsfaktoren geprägte Handelswoche liegt hinter uns. Da schwelt der Handelsstreit zwischen den USA und China, aber auch Europa und Kanada. Man fürchtet den nächsten Tweet von Donald Trump, unberechenbar, wie er ist. Aber auch der gerade stattfindende EU-Gipfel, an dem Bundeskanzlerin Angela Merkel Ergebnisse liefern muss, wird mit großer Sorge beobachtet, auch wenn es schon erste Meldungen über Einigungen gibt. Und Sie wissen, nichts hasst die Börse mehr als Unsicherheit.
[Lesen Sie mehr]
28.06.2018
Katerstimmung am deutschen Aktienmarkt im Spiegel der Presse
Liebe Leserinnen, liebe Leser, am deutschen Aktienmarkt herrscht derzeit Katerstimmung. Es hat sogar fast den Anschein, als würden sich Investoren vom deutschen Aktienmarkt verabschieden, wobei es an den anderen Börsenplätzen in Europa nicht viel anders aussieht. Vielleicht hat das auch etwas mit der Zerrissenheit unseres Kontinents zu tun, die sich gerade in puncto Asyl-Politik widerspiegelt. Diese spaltet aber nicht nur Europa, sondern auch Deutschland. Und nichts hassen Investoren mehr als Unsicherheit.
[Lesen Sie mehr]
27.06.2018
Gegen etwas sein ist leichter als für etwas!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, aktuell ist die Stimmung in unserem Land zwiegespalten wie nie zuvor. Nicht einmal die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland schafft es derzeit, dass die große Mehrheit der Deutschen einheitlich die Daumen drückt. Noch immer ärgern sich viele über Mesut Özil und Ilkay Gündogan und ihre wahrscheinlich völlig unabsichtliche Propaganda für den türkischen Staatspräsidenten Erdogan. Nicht wenige wünschen daher ein vorzeitiges Aus unserer Elf.
[Lesen Sie mehr]
26.06.2018
General Electric – Niedergang einer Ikone?
Liebe Leserinnen, liebe Leser, es gibt sie, die Vorzeigeunternehmen in den USA, von denen man glaubt, sie seien unantastbar. Das mag derzeit für die so genannten FAANG (Facebook, Apple, Amazon, Netflix, Google/Alphabet)-Aktien gelten, denn dem IT-Sektor gehört die Zukunft. Was allerdings heute mit der einstigen Ikone der amerikanischen Industrie, General Electric (GE), passiert, wird negativ in die Geschichte eingehen: Der Riesen-Mischkonzern muss heute nach 111 Jahren Mitgliedschaft den US-Leitindex Dow Jones verlassen. Manch ein Anleger fragt sich, wie es soweit kommen konnte. Werfen wir einen Blick auf die Historie.
[Lesen Sie mehr]
25.06.2018
Deutsche Autoindustrie auf Talfahrt?
Liebe Leserinnen, liebe Leser, durch die Furcht vor einer weiteren Eskalation des Handelskonflikts zwischen den USA und China zeigte sich der Wochenauftakt beim deutschen Leitindex verhalten. Bei aktuell 12.423 Zählern (zu Redaktionsschluss) notiert der DAX gut 1% tiefer als am Freitag zu Handelsschluss. Zum Wochenschluss gerieten die Autobauer bereits aufgrund der Androhung von US-Strafzöllen auf Autoimporte aus der EU deutlich unter Druck. Grund genug, heute einmal die aktuellen News zu unseren heimischen Flaggschiffen unter die Lupe zu nehmen.
[Lesen Sie mehr]
22.06.2018
So verdient man mit Urlaub Geld!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, heute fangen bei uns in Hessen die lange ersehnten Sommerferien an. Das bedeutet, dass sich am Wochenende wieder etliche Familien in Bewegung setzen, um ihr Urlaubsziel zu erreichen. Sei es mit dem Auto, mit der Bahn oder via Flugzeug. Eines dürften sie gemeinsam haben. Gebucht wird der Urlaub schon seit Längerem sein. Dabei nutzen immer mehr Menschen die einschlägigen Urlaubsportale im Internet.
[Lesen Sie mehr]
21.06.2018
Zoll-Krimi im Spiegel der Presse
Liebe Leserinnen, liebe Leser, Donald Trump sorgt für Schlagzeilen – und das nahezu täglich. Daran haben wir uns mittlerweile alle gewöhnt. Sicher haben die Märkte viele seiner Maßnahmen bereits eingepreist, vor allem im Hinblick auf die Strafzölle. Dennoch bleiben diese nicht ohne gravierende Auswirkungen. Wie von Ökonomen befürchtet, treffen sie insbesondere die Autoindustrie – und damit die Flaggschiffe unserer heimischen Wirtschaft. Den ersten ordentlichen Dämpfer hat es jetzt gegeben:
[Lesen Sie mehr]
19.06.2018
Daimler im Kreuzverhör
Liebe Leserinnen, liebe Leser, seit Ende letzter Woche liegen die Zahlen und damit die Fakten für Daimler auf dem Tisch. Für Firmenlenker Dieter Zetsche dürften diese schwer zu verdauen sein. In 774.000 Autos von Mercedes-Benz soll eine unzulässige Abschalteinrichtung für die Abgasreinigung stecken. Deshalb musste der Daimler-Chef schon bei Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) vorstellig werden. Der will nun schnellstens Taten von Zetsche sehen. Die wichtige Frage, welche Ausmaße der Fall hat, ist beantwortet - aber es ist nicht die einzige. Denn einfach so hinnehmen will Daimler Scheuers Anweisung nicht.
[Lesen Sie mehr]
18.06.2018
Droht ein neuer Handelskrieg?
Liebe Leserinnen, liebe Leser, ich könnte jetzt schreiben „eins zu null für Trump?“, aber diese Anlehnung an das gestrige WM-Spiel wollen wir lieber lassen. Schlimm genug, dass heute jeder in unserem Land alles besser weiß als Jogi Löw. Ja, wir haben 80 Mio. Bundestrainer und einer ist besser als der andere… Also zurück zum wahren Leben. Hier hat der US-Präsident wieder einmal für Furore gesorgt.
[Lesen Sie mehr]
14.06.2018
Wirren der Weltpolitik im Spiegel der Presse
Liebe Leserinnen, liebe Leser, „der jüngste G7-Gipfel mit dem finalen ,Trump–Tweet‘ als krönenden Abschluss zeigte einmal mehr, dass wir uns derzeit mehr um Wirtschaft und Unternehmen kümmern sollten als um die große Weltpolitik. Die Börse selbst tut dies schon längere Zeit und reagiert immer weniger auf die Irrungen und Wirrungen, mit denen uns vor allem US-Präsident Donald Trump Woche für Woche aufs Neue überrascht.“ Mit diesem Zitat meines Kollegen Jürgen Schmitt will ich den heutigen Pressespiegel einleiten.
[Lesen Sie mehr]
13.06.2018
Keine Angst vor Dividenden!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, aktuell machen wieder einmal Meldungen die Runde, dass eine kontinuierliche Anhebung des Renteneintrittsalters (Stichwort: Rente mit 69) unausweichlich ist, um die Finanzierung überhaupt sicherstellen zu können. Doch selbst das ändert nichts an der Tatsache, dass schon heute viele Renten kaum mehr ausreichen, einen ruhigen und entspannten „Lebensabend“ verbringen zu können. Das dürfte in Zukunft aber nicht wieder besser, sondern eher noch schlechter werden.
[Lesen Sie mehr]
12.06.2018
Stühlerücken in den Börsenindizes
Liebe Leserinnen, liebe Leser, bereits im Mai hat die Deutsche Börse Änderungen für die Aufnahme von Unternehmen in die Indizes MDAX, SDAX und TecDAX bekannt gegeben. Die einschneidenste Veränderung dürfte sein, dass künftig die Trennung nach den Segmenten Tech und Classic aufgehoben wird. Diese Änderungen gelten vom 24. September an.
[Lesen Sie mehr]
11.06.2018
Geplatzter G7 und Umsatzrückgang bei Apple - So reagiert die Börse
Liebe Leserinnen, liebe Leser, mit einem leichten Plus im DAX begrüße ich Sie bei einem Zählerstand von 12.818 Punkten zur neuen Handelswoche. Was sie uns bringen wird, das erfahren Sie im folgenden Video meines Kollegen und Börsen-Insiders Mick Knauff, wie immer montags live vom Frankfurter Börsenparkett. Lassen Sie uns vorab kurz einen Blick auf Apple werfen.
[Lesen Sie mehr]
08.06.2018
So steht es wirklich um Tesla!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, haben Sie sich schon einmal Gedanken über ein Elektroauto gemacht? Viele aus meinem Bekanntenkreis haben in letzter Zeit ein neues Fahrzeug erstanden. Entweder hatte der Vorgänger den Geist aufgegeben oder ein neues Angebot mit besserer Fahrleistung und mehr Komfort hat gelockt. Es gibt die unterschiedlichsten Gründe, sich ein neues Auto zu kaufen. Eines aber ist überall gleich: Man entscheidet sich für das Fahrzeug, das auf seine Bedürfnisse am besten passt und mit dem man sich für die nächsten Jahre sicher fühlt.
[Lesen Sie mehr]
07.06.2018
Italien-Flaute und Trump-Tweets im Spiegel der Presse
Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Aktienindizes werden momentan ziemlich ausgebremst. So könnte man ganz lapidar die aktuelle Gemengelage an den Aktienmärkten beschreiben. Der DAX kratzt ab und an der 13.000-Punkte-Marke, schafft den Sprung aber letztlich nicht nachhaltig. Auch der Dow Jones tritt in Übersee mehr oder weniger auf der Stelle. Einzig etwas Schub bekommt er durch die einschlägigen Tech-Giganten, die sich durch nichts beirren lassen. Warum ist das so?
[Lesen Sie mehr]
06.06.2018
Von deutschen Zuständen bis Mietwagen-Idylle
Liebe Leserinnen, liebe Leser, nie zuvor in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland sprudelten die Steuereinnahmen mehr als heute. Dennoch haben die Menschen hier im Land nur sehr wenig davon. Im Gegenteil: Inzwischen ist mehr und mehr davon die Rede, dass das Renteneintrittsalter in Richtung 69 Jahre steigen „muss“. Dafür kassiert man immer weniger bzw. die Abzüge werden immer heftiger.
[Lesen Sie mehr]
05.06.2018
Starten Sie den Turnaround im Boom-Markt Generika!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, heute wende ich mich in meinem folgenden Video mit einer besonderen Botschaft an Sie, verbunden mit einem Angebot, das ich Ihnen gerne machen möchte. Doch zunächst zu dem Unternehmen, das ich Ihnen vorstellen werde, einfach weil es sich lohnt, hier einen genauen Blick darauf zu werfen. Es handelt sich um den größten Generikahersteller (Generika = Nachahmermedikamente) der Welt, Teva Pharmaceutical.
[Lesen Sie mehr]
Newsletter 1 bis 31 von 1057
Seite 1 von 35     weiter »

Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH
Flemingstrasse 20-22
36041 Fulda
Telefon: +49 (661) 480 499 0
Telefax: +49 (661) 480 499 15
E-Mail: service@boersenspiegel.com
Datenschutz | AGB | Impressum
©2018 Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH