Börsenspiegel daily Newsletter-Archiv
20.09.2018
„Fallendes Messer“ oder Turnaround?
Liebe Leserinnen, liebe Leser, Sie wissen, dass ich jeden Wert, den ich Ihnen in meinem Turnaround-Brief zum Kauf empfehle, sehr genau analysiere, also die Fundamentaldaten samt Bilanzen prüfe, den Chart anschaue und last but not least, entscheide, ob es sich nach meinen Turnaround-Kriterien um eine Turnaround-Empfehlung handelt oder eben nicht.
[Lesen Sie mehr]
19.09.2018
Lust auf Mode, Lust auf Aktien
Liebe Leserinnen, liebe Leser, auf aktienlust.tv zeigen wir Ihnen ja immer wieder, wie nah Ihnen in Ihrem persönlichen Leben die Börse ist, ohne dass Ihnen das oft eigentlich selbst bewusst ist. Am Samstag hatten wir hierzu ein sehr ausführliches Video zu Procter & Gamble (Pampers, Gillette etc.) gepostet. Gestern habe ich ein Video zu den Mode-Aktien Zalando, H&M sowie Inditex (Zara) gedreht.
[Lesen Sie mehr]
18.09.2018
Das nächste Highlight steht in den Startlöchern!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, fast könnte man meinen, wir befinden uns im wunderschönen Wonnemonat Mai. Nicht nur, dass mir Frau Sonnenschein noch täglich durch das Bürofenster ins Gesicht lacht, auch die Sommerkleidung kommt bei diesen Temperaturen sogar im September noch voll auf ihre Kosten. Aber nicht nur das: Mai auch deshalb, weil wir alle das Sprichwort „Alles neu macht der Mai“ kennen. Und das trifft haargenau auf unsere momentanen „Veredlungsarbeiten“ hier in unseren Redaktionsräumen zu. Nur mit der Einschränkung, dass wir eben nicht bis Mai nächstes Jahres warten können… oder besser gesagt wollen!
[Lesen Sie mehr]
17.09.2018
Hier kommt Ihr Hebelschein der Woche
Liebe Leserinnen, liebe Leser, Ende Juni 2018, kurz vor meinem Urlaub, schlugen die Experten vom Verein Kuratorium Gutes Sehen über die Medien Alarm: „Das digitale Sehen ist eine enorme Belastung für unseren Körper. Für Muskeln, Wirbelsäule, Psyche. Und vor allem für die Augen! Handys fördern die Kurzsichtigkeit.“
[Lesen Sie mehr]
13.09.2018
Exklusive Videoanalyse an diesem Samstag!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, ich hoffe, Sie haben am Samstag noch nichts vor? Denn wir haben ein „Date“! Oder besser gesagt, Sie und meine beiden Kollegen Jürgen Schmitt und Mick Knauff. Unser erfahrenes Expertenduo hat sich für seine Leser wieder einmal etwas ganz besonderes einfallen lassen. So viel vorab: Es sollte sich für Sie auf jeden Fall bezahlt machen, am Wochenende in Ihr Postfach zu schauen!
[Lesen Sie mehr]
12.09.2018
Spielend Geld verdienen
Liebe Leserinnen, liebe Leser, ich bin mit dem Commodore 64 groß geworden. Die Kids von heute würden sich wundern, wenn sie eine Floppy Disk in die Hand bekämen, auf der wir einst unsere Computer-Spiele gespeichert hatten. Die Preise damals waren gewaltig: Der Commodore 64 kostete 698 DM, die Floppy Disk ebenfalls, nur den Schwarz-Grün-Monitor konnte man schon für „nur“ 498 DM erstehen. Übrigens war die Floppy Disk schon ein gewaltiger Fortschritt, denn zuvor war auch bei mir noch die sogenannte Datasette im Einsatz.
[Lesen Sie mehr]
11.09.2018
Nachgefragt: Jürgen Schmitt steht Ihnen Rede und Antwort
Liebe Leserinnen, liebe Leser, so schnell kann es manchmal gehen. Gestern habe ich Ihnen mein Wort gegeben, dass künftig auch Sie stärker in unserem Newsletter zu Wort kommen sollen. Und von Ihrem vielen Feedback über die Jahre hinweg, wissen wir, dass Sie es immer sehr schätzen, wenn sich auch unsere erfahrenen Chefanalysten hier im BÖRSEN-SPIEGELdaily ab und an persönlich bei Ihnen melden.
[Lesen Sie mehr]
10.09.2018
Das Must-have für Börseneinsteiger
Liebe Leserinnen, liebe Leser, herzlich willkommen zu Ihrem BÖRSEN-SPIEGELdaily in der neuen Börsenwoche. Zunächst möchte ich mich Ihnen gern vorstellen. Mein Name ist Kathrin Dörfeld. Die einen oder anderen von Ihnen haben vielleicht schon von mir – wenn bisher auch nur sehr sporadisch – hier in unserem Newsletter gelesen. Denn bislang habe ich vor allem an der Seite von Börsenexperte Jürgen Schmitt im Redaktionsteam unseres Dienstes BÖRSEN-SPIEGEL mitgewirkt. Und das wird natürlich auch weiterhin so bleiben…
[Lesen Sie mehr]
07.09.2018
DAX im freien Fall?
Liebe Leserinnen, liebe Leser, zum Abschluss dieser Handelswoche zeigt sich der DAX weiter im September-Blues. Kein Wunder, trotz des angenehm frühherbstlichen Wetters wird die Börse weiter ausgebremst durch täglich neue Hiobsbotschaften. So startete der deutsche Leitindex heute unter 12.000 Zählern. Bereits am Donnerstag ging der DAX erstmals seit April 2018 unter 12.000 Zählern aus dem Handel. Dieses Mal sind hauptsächlich negative Nachrichten aus Russland für den Dämpfer verantwortlich.
[Lesen Sie mehr]
06.09.2018
Wir kaufen den DAX-Überflieger 2017 zurück
Liebe Leserinnen, liebe Leser, gestern war es mal wieder soweit: Die Karten oder besser gesagt die Aktien des größten deutschen Index, des DAX, wurden neu gemischt.
[Lesen Sie mehr]
05.09.2018
Erleben Sie die Weltpremiere der „Stock Street Boys“!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, Google feiert seinen 20. Geburtstag. Ein Anlass für die „Stock Street Boys“, ein passendes „Ständchen“ zu singen. In der Tat hat Google unser Leben ähnlich verändert, wie dies Apple mit der Einführung des iPhones getan hat oder Amazon mit dem heute völlig gewohnten Online-Shopping. Heute wird im Internet nicht gesucht, sondern „gegoogelt“. Dieses Wort hat es sogar in den Duden geschafft. Und das Werbegeschäft, das darauf basiert, dass Unternehmen für Klicks auf ihre Seiten bezahlen müssen, spült der Google-Mutter Alphabet Quartal für Quartal Milliardengewinne in die ohnehin prall gefüllte Firmenkasse. Das geht ganz einfach: Ein Unternehmen, das über Google „gefunden“ werden möchte, startet eine sogenannte Google-Kampagne, die dafür sorgt, dass man auf den ersten Suchseiten bestimmter Begriffe mit seiner „Anzeige“ erscheint.
[Lesen Sie mehr]
04.09.2018
Erfolgreich wie Warren Buffett
Liebe Leserinnen, liebe Leser, wer ist nicht beeindruckt von Menschen, die ein besonderes Lebenswerk vorzuweisen haben, sich in bemerkenswerter Weise um die Gesellschaft verdient gemacht haben oder sich in sinnvoller Art und Weise sozial engagieren? Mich jedenfalls beeindrucken solche Menschen immer wieder, vor allem dann, wenn sie mit sich und ihrem Leben im Einklang sind, bei allem, was sie tun. Schnell spricht man dann von Legenden, vielleicht manchmal zu schnell. In diesem Fall aber sind wir uns wohl einig, dass es sich um eine lebende Legende handelt:
[Lesen Sie mehr]
03.09.2018
Schwacher Start in den September – Das meinen die Experten
Liebe Leserinnen, liebe Leser, ich begrüße Sie zur neuen Handelswoche. Der DAX hat einen schwachen Start in den September hingelegt. Vor allem die VW-Aktien zeichnen für einen deutlichen Verlust verantwortlich. Gleich in den ersten Handelsminuten bestätigte der Börsenmonat September seinen schlechten Ruf, denn der deutsche Leitindex notierte in der ersten Handelsstunde mit einem Minus von 0,4% bei 12.317 Punkten.
[Lesen Sie mehr]
31.08.2018
Hier ist Ihre nächste „Amazon“!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, zum Ende der Woche geht es Schlag auf Schlag. Erst gestern hat Ihnen meine Kollegin Cindy Ullmann hier mein Megatrendthema „E-Sports“ vorgestellt. Und heute präsentiere ich Ihnen zusammen mit meinem Kollegen Jürgen Schmitt gleich drei Newcomer aus absoluten Boom-Branchen, die meiner Ansicht nach das Gewinn-Potenzial einer „Amazon“ haben.
[Lesen Sie mehr]
30.08.2018
Megatrendthema „E-Sports“: Es wird „gebattlet“, was das Zeug hält
Liebe Leserinnen, liebe Leser, sportliche Wettkämpfe werden heutzutage nicht mehr ausschließlich auf dem Sportfeld ausgetragen. Viele junge Menschen „battlen“ sich in virtuellen Duellen durch alle gängigen Sportarten, egal ob auf Konsole, Tablet oder vor dem Computer. Auch in meiner Familie, die insgesamt sehr sportbegeistert ist – Mann und Sohn sind beide Torwart im heimatlichen Fußballverein – steht sportliches „Zocken“ am Wochenende bei uns zu Hause ganz hoch im Kurs. Ob Bowling und Tennis auf der Wii oder „Fifa 18“ auf der PS4, es wird gebattlet bis die Controller-Knöpfe glühen.
[Lesen Sie mehr]
29.08.2018
Wir sagen DANKE und machen voll motiviert weiter
Liebe Leserinnen, liebe Leser, schneller als von uns erwartet, haben wir mit aktienlust.tv inzwischen mehr als 1.500 Abonnenten auf YouTube gewonnen. Und das nicht mit einem Kanal, in dem es um moderne Lifestyle-Themen geht, sondern in erster Linie um Aktien. Dafür erst einmal ein herzliches Dankeschön an all diejenigen, die mit ihrem Abonnement zeigen, dass sie einfach am Ball bleiben wollen, wenn wir neue Videos drehen.
[Lesen Sie mehr]
28.08.2018
Aufatmen im Autosektor
Liebe Leserinnen, liebe Leser, wie Sie wissen, hängen Wohl und Wehe der deutschen Wirtschaft ganz entscheidend an der deutschen Automobil-Industrie. Fast jeder sechste Arbeitsplatz in Deutschland hat irgendetwas mit dem Auto zu tun. Vielleicht ist das auch ausschlaggebend dafür, dass viele männliche Landsleute ihre Karossen fast mehr pflegen als ihre Ehefrauen. Doch auch weltweit genießen Autos von Marken wie Porsche, BMW, Audi oder Mercedes einen glänzenden Ruf. Sie sind eben nicht nur Fortbewegungsmittel, sondern ganz klar auch Status-Symbole. Umso bedenklicher ist natürlich die politische Hexenjagd, in der vor allem die deutsche Politik unseren Konzernen ans Leder will.
[Lesen Sie mehr]
27.08.2018
Google goes China
Liebe Leserinnen, liebe Leser, wie selbstverständlich benutzen wir den Begriff „Google“ alle beinahe täglich. Denn, wer von uns sucht noch, wenn er an eine Information kommen will? Es wird „gegoogelt“ – ob wir ein technisches Problem beim Auto zu lösen haben, Hintergrundinfos zu einem Unternehmen brauchen, wissen wollen, wie wir am günstigsten von A nach B kommen oder einfach nur abends was Leckeres essen gehen wollen - „Googel‘ doch einfach mal, was heute los ist.“ Und das inzwischen in allen Altersklassen.
[Lesen Sie mehr]
24.08.2018
Aktien sportlich gesehen – So trainieren Sie Ihr Depot richtig!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, beim gestrigen Lauftraining, das meine Laufgruppe im Hinblick auf den in zwei Wochen anstehenden „Fulda-Marathon“, einen traditionellen Sponsorenlauf in meiner Heimatstadt für einen guten Zweck, seit Wochen sehr intensiv mit einem extra dafür bereitgestellten professionellen Trainer betreibt, haben wir auf Tempo trainiert. Was heißt das beim Laufen, wie kommt höheres Tempo zustande? Nun, der Trick liegt in der Erhöhung der Schrittfrequenz, nicht in der Erweiterung des einzelnen Schrittes. Die einzelnen Schritte zu vergrößern raubt nur Energie, denn durch das Aufsetzen des Fußes weit vor dem Körper nimmt der Läufer sich den Schwung und bremst sich aus.
[Lesen Sie mehr]
23.08.2018
Politische Börse im Spiegel der Presse
Liebe Leserinnen, liebe Leser, so von politischen Einflüssen geprägt wie in den letzten Wochen zeigte sich die Börse selten. Es gibt zwar die Börsianer-Regel: „Politische Börsen haben kurze Beine“, dennoch zeigt der Handelsstreit zwischen den USA und China nun schon lange seine Auswirkungen. Er verunsichert die Investoren nachhaltig, was nachvollziehbar ist. Denn nichts ist schlimmer als ungelöste Konflikte, sowohl an der Börse als auch im „wahren Leben“. Sie erzeugen Unsicherheit.
[Lesen Sie mehr]
22.08.2018
Wir haben nicht nur Lust auf Aktien
Liebe Leserinnen, liebe Leser, mit aktienlust.tv wollen wir ja den Menschen Lust auf Aktien machen, ihnen die Angst vor der Beteiligung an aussichtsreichen Unternehmen nehmen und ihnen immer wieder aufzeigen, wie nah ihnen die Börse eigentlich ist. Unser ganzes Leben ist durchdrungen von Börse, von tollen Unternehmen, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen unser Leben bereichern, die natürlich auch Arbeitgeber und Investoren sind, was uns ebenfalls zugutekommt.
[Lesen Sie mehr]
21.08.2018
Stellen Sie uns Ihre Fragen!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, besonders spannend wird es bei uns immer, wenn sich unsere Leser zu Wort melden. Mit Fragen, Kritik, Lob, Anregungen oder einfach eigenen Gedanken zu unseren Aussagen. Dafür nehmen wir uns Zeit, nicht nur in den Redaktionssprechstunden, die unseren Abo-Kunden zur Verfügung stehen. Jürgen Schmitt und Cliff Michel haben jetzt eine neue Staffel auf unserem TV-Kanal aktienlust.tv gestartet: Zuschauer fragen, Jürgen Schmitt antwortet.
[Lesen Sie mehr]
20.08.2018
Ihr Wochenrück- und Ausblick auf die Börse
Liebe Leserinnen, liebe Leser, ich begrüße Sie zur neuen Handelswoche. Der DAX startete heute früh mit einem leichten Plus bei 12.263 Punkten in die neue Börsenwoche. Offenbar atmen die Investoren wegen des am Ende dieser Woche geplanten Treffens einer US- und einer chinesischen Delegation auf. Man hofft auf Entspannung im Handelsstreit, wenn man sich im Weißen Haus an einen Tisch setzt. Zudem sorgt wohl auch die gestoppte Abwärtsspirale der türkischen Lira für Erleichterung bei den Börsianern, wenngleich man die Finanzspritze von 15 Mrd. Dollar aus Katar nicht überbewerten sollte. Dies kann höchstens für eine kurzfristige Entspannung sorgen.
[Lesen Sie mehr]
17.08.2018
Kurzfristig kann immer alles passieren
Liebe Leserinnen, liebe Leser, in den letzten Handelstagen kamen vor allem die Börsen in Europa und Asien unter Abgabedruck, während sich die Wall Street einmal mehr relativ robust präsentierte. Natürlich hing das mit dem anhaltenden Handelskonflikt zwischen den USA und China zusammen, aber auch mit der Entwicklung in der Türkei, wo die Währung Lira seit Jahresbeginn gegenüber dem Dollar rund 40% eingebüßt hat. Jetzt ist die Türkei nicht der Nabel der Welt und selbst ein Ausufern der Wirtschaftskrise dort ist nicht zwangsläufig ein Drama für die Weltwirtschaft, doch es drohen natürlich Kettenreaktionen. Denn auch Argentinien, Südafrika und Indien fangen zu wackeln an. Und Krisen dieser Art, also Währungskrisen, können rasch auch weitere negative Folgereaktionen erzeugen. Denn zunächst wird die Refinanzierung von Auslandsverbindlichkeiten problematisch, womit eine Schuldenkrise droht, der zwangsläufig dann eine Wirtschaftskrise folgt.
[Lesen Sie mehr]
16.08.2018
Aktienlaune im Spiegel der Presse
Liebe Leserinnen, liebe Leser, dass wir Deutsche keine „Aktien-Fans“ sind, das dürften die meisten von Ihnen wissen. Während Amerikaner und unsere europäischen Nachbarn durchweg recht gut mit der Aktienanlage verdienen – und das traditionell schon über Jahrzehnte hinweg – setzt hierzulande die Mehrheit immer noch auf’s „gute alte Sparbuch“ und nimmt damit die schleichende Verdunstung ihres Kapitals in Kauf. Gerade im Hinblick auf die immer unsicherer werdende Altersvorsorge ist das fatal.
[Lesen Sie mehr]
14.08.2018
Bayer am Abgrund, Beiersdorf in Fahrt? - So sollten Sie jetzt handeln!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, vielleicht denkt jetzt die/der eine oder andere: „schon wieder Zahlen…“ Das kann ich nachvollziehen. Dennoch kommen wir nicht umhin, uns während der aktuellen Quartalsberichtssaison den Bilanzen der Unternehmen zu widmen, in die Sie als Investoren vielleicht Ihr Kapital stecken wollen. Denn langfristig gesehen sind es immer die Daten und Fakten, die den Wert eines börsennotierten Unternehmens ausmachen und nicht etwa geopolitische Faktoren. Eine Ausnahme könnte hier demnächst allerdings Bayer bilden.
[Lesen Sie mehr]
13.08.2018
Walt Disney spielt enttäuschend – Wall Street nicht überzeugt!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, ich begrüße Sie - und dieses Mal vor allem auch unsere zahlreichen Neuleser! - zum Beginn der neuen Handelswoche. Wie immer finden Sie am Schluss der Montagsausgabe einen Überblick über die wichtigsten Konjunktur- und Unternehmenstermine der Woche. Wie Sie der Rubrik entnehmen können, neigt sich die Berichtssaison allmählich ihrem Ende zu. Dennoch öffnen noch einige nahmhafte Unternehmen, vor allem aus Europa, ihre Bücher für uns. Über die aktuellen Zahlen und deren Analyse halten wir Sie in unseren Börsenbriefen auf dem Laufenden.
[Lesen Sie mehr]
10.08.2018
Adidas legt Wachstums-Sprint hin
Liebe Leserinnen, liebe Leser, Adidas hat im zweiten Quartal weiter punkten können. Trotz höherer Werbeausgaben für die Fußballweltmeisterschaft machten die Herzogenauracher beim Gewinn einen großen Satz nach vorn. Die WM trieb auch die Umsätze an, zudem lief es in China und in Nordamerika ausgesprochen gut. Gebremst wurde der Lauf durch die Tochter Reebok, die weiterhin Umsatzeinbußen verzeichnete. Auch in der Heimatregion Westeuropa stagnierte das Geschäft.
[Lesen Sie mehr]
09.08.2018
Berichtssaison unter der Lupe - Tesla unter Strom!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Amerikaner haben durchweg fast alle geliefert, bei den Europäern stehen noch einige wichtige Bilanzen aus. Die Rede ist von der auf vollen Touren laufenden Quartalsberichtssaison für das zweite Geschäftsquartal 2018. Neben dem US-Handelskonflikt und einigen kurzfristig schweißtreibenden Nachrichten, wie etwa der gestrigen Ankündigung Elon Musks, seinen E-Mobility-Konzern Tesla von der Börse nehmen zu wollen, haben eben jene Zahlen das Geschehen an der Börse die letzten Wochen bestimmt.
[Lesen Sie mehr]
03.08.2018
In Weltmeister investieren – Allez les Bleus!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, ich bin Statistiken gegenüber immer skeptisch, aber beim Fußball insbesondere bei Weltmeisterschaften scheinen sie zu stimmen. So scheiterten vier der fünf letzten Weltmeister einer Fußball-WM schon in der Vorrunde. Wir Deutschen wollten das ja nicht so recht glauben, mussten aber diese Regel dieses Mal leider am eigenen Leib erfahren.
[Lesen Sie mehr]
02.08.2018
Pressespiegel: „Trumps Wirtschaftspolitik – Flop oder Top?“
Liebe Leserinnen, liebe Leser, US-Präsident Donald Trump lässt uns leider auch diese Woche nicht los. Denn er hat es schon wieder getan: Trump droht China mit noch höheren Zöllen! Die neuen Zölle gegen China sind noch nicht mal in Kraft, da will Trump diese schon erhöhen. So wies er seinen Handelsbeauftragten Robert Lighthizer an, eine Erhöhung der geplanten Zölle auf chinesische Waren im Wert von 200 Mrd. Dollar von 10 auf 25% zu prüfen.
[Lesen Sie mehr]
Newsletter 1 bis 31 von 1097
Seite 1 von 36     weiter »

Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH
Flemingstrasse 20-22
36041 Fulda
Telefon: +49 (661) 480 499 0
Telefax: +49 (661) 480 499 15
E-Mail: service@boersenspiegel.com
Datenschutz | AGB | Impressum
©2018 Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH