Börsenspiegel daily Newsletter-Archiv
16.10.2017
Jürgen Schmitt über den goldenen (Börsen-)Herbst
Liebe Leserinnen, liebe Leser, der goldene Herbst verwöhnt uns dieser Tage von seiner besten Seite. Die Sonne strahlt aus einem wunderschönen tiefblauen Himmel und lässt uns schon heute etwas wehmütig der dunklen Jahreszeit entgegenblicken. Natürlich durfte – auch angesichts der Herbstferien – am Wochenende der obligatorische Ausflug in die nahe Rhön nicht fehlen. Eine Wanderung zum Kreuzberg stand auf der Tagesordnung. Im Gepäck waren nicht nur unsere beiden Kinder, sondern auch der „Pflege-Hund“ der Großeltern (Oma und Opa erholen sich auf Kreta) sowie Schwägerin und Schwager mit dem noch nicht gehfähigen Nachwuchs. Zum Start wurde natürlich das Kreuzberglied geschmettert, wobei bei mir persönlich nach den ersten hundert Metern die Luft zum Singen etwas dünner wurde.
[Lesen Sie mehr]
13.10.2017
Umbrüche und Kursexplosionen voraus!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, Umbrüche und Innovationen en masse, so könnte man rückblickend die ausklingende Börsenwoche beschreiben. Da war der Befreiungsschlag für die Lufthansa: Deutschlands größte Airline hat große Teile der insolventen Air Berlin übernommen, worauf die Kranich-Aktie einen Steilflug hingelegt hat. Mit Blick auf Spanien weiß man noch nicht so recht, ob der große Umbruch – respektive die Abspaltung Kataloniens – nun ausgerufen wird oder nicht. Und der weltgrößte Online-Händler Amazon.com schickte sich an vom Jäger zum Gejagten zu werden, was er allerdings in der Gegen-Offensive mit der Veredlung seiner Logistik beantwortete…
[Lesen Sie mehr]
13.10.2017
Katalonien-Krise im Spiegel der Presse
Liebe Leserinnen, liebe Leser, die iberische Halbinsel – von vielen Deutschen als Urlaubsziel heiß geliebt – treibt uns derzeit Sorgenfalten auf die Stirn. Die Katalanen haben für ihre Unabhängigkeit gestimmt und sind jetzt enttäuscht, dass diese nicht sofort umgesetzt werden kann. Das „restliche“ Spanien reagiert mit Kopfschütteln und fordert Klarheit.
[Lesen Sie mehr]
11.10.2017
Vom Jäger zum Gejagten - Amazon bleibt auf Erfolgskurs
Liebe Leserinnen, liebe Leser, geht es Ihnen auch so wie mir, wenn Sie derzeit in die Lebensmittelläden kommen: Man fühlt sich noch gar nicht richtig im Herbst angekommen und schon ist man von Bergen von Lebkuchenspezialitäten umgeben. Dabei ist Weihnachten doch noch so weit weg. Oder doch nicht? Nun, hier kommt es eindeutig auf die Perspektive an. Aus Sicht des Sich-Beschenkens kann man durchaus schon anfangen, sich darüber Gedanken zu machen, womit man seinen Lieben eine Freude bereiten könnte.
[Lesen Sie mehr]
10.10.2017
Cliff Michel trennt die Spreu vom Weizen
Liebe Leserinnen, liebe Leser, heute wende ich mich mit einer Video-Botschaft an Sie – und zwar direkt vom Börsentag in Berlin, auf dem ich am vergangenen Samstag zusammen mit meinem Kollegenteam unter anderem meinen Börsendienst Das 100%-DEPOT vorgestellt habe, mit dem meine Leser in den letzten Jahren schon etliche 100%er eingefahren haben.
[Lesen Sie mehr]
09.10.2017
Jürgen Schmitt vom Börsentag Berlin
Liebe Leserinnen, liebe Leser, am Samstag war wieder einmal „Börsentag“ in Berlin – das Stelldichein von Verlagen, Finanzdienstleistern, Banken, Emittenten und sonstigen Playern rund um die Kapitalanlage. Für die Besucher gab es wieder jede Menge Vorträge. Auch ich persönlich war hier mit meinem „Dauer-Kompagnon“ Mick Knauff im Einsatz. Wir referierten über die künftigen „Mega-Trends“ und plauderten gewohnt anschaulich und unterhaltsam über das, was die Märkte derzeit und künftig bewegt und noch bewegen wird. Aus meiner Sicht wird auf den Börsentagen immer immens viel geboten, sodass eigentlich jeder Börsen-Interessierte solche Gelegenheiten für Gespräche, Stimmungseindrücke und natürlich auch zur weiteren Informationsbildung nutzen sollte.
[Lesen Sie mehr]
09.10.2017
Spielen Sie diese Fußballwette mit!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, wer mich kennt, weiß, dass ich mehr als fußballbegeistert bin. Schließlich war ich hier in Hessen lange Jahre selbst als Mittelfeld-Spieler aktiv. Und auch wenn ich meine Fußballer-Karriere schon vor längerer Zeit an den Nagel gehängt habe, interessiert es mich doch sehr, was in Sachen Fußball so vor sich geht.
[Lesen Sie mehr]
05.10.2017
Der Halloween-Strategie auf den Zahn gefühlt
Liebe Leserinnen, liebe Leser, immer wieder werden wir von unseren Lesern nach der tatsächlichen Bedeutung von altbekannten Börsenweisheiten und den entsprechenden Anlagestrategien gefragt. Deshalb freue mich besonders, Ihnen heute einen Gastbeitrag des Finanzexperten und Spezialisten für Investmentstrategien Thomas Hupp präsentieren zu können.
[Lesen Sie mehr]
04.10.2017
Autoindustrie auf der Überholspur
Liebe Leserinnen, liebe Leser, gestern haben Sie Post von meinem Kollegen Cliff Michel bekommen. Er hat Ihnen detailliert und gewohnt differenziert die große Zukunft des Elektroauto-Marktes dargelegt. Dass es fast täglich neue Meldungen aus dem E-Mobility-Markt gibt, unterstreicht seine These, dass es sich hier um einen riesigen Zukunftsmarkt handelt, der voll im Vorfahrtsmodus ist und somit kaum mehr zu stoppen. Deshalb gebe ich Ihnen heute ergänzend dazu die neuesten Infos in Sachen Fahrzeugindustrie.
[Lesen Sie mehr]
02.10.2017
Jürgen Schmitt: Auszeit und frischer Wind
Liebe Leserinnen, liebe Leser, es war für mich mal wieder höchste Zeit, mir ein paar Tage Auszeit zu gönnen. Auch wenn ich mich grundsätzlich körperlich und mental noch wie 30 fühle, zeigt der nüchterne Blick in den Kalender, das ich schnurstracks auf die 50 zugehe. Und der Stress der letzten Wochen sorgte für ein Alarmsignal, dass ich nicht ganz ignorieren konnte. Also ging es mal wieder in meine Ruhe-Oase nach Zweiflingen, wo ich zwei Tage lang kaum mehr von meinem Liegestuhl herunterkam. Ich fühlte mich, als hätte ich den Mount Everest bestiegen und dabei noch Vorträge gehalten. Wie schaffen das eigentlich Merkel, Lindner & Co., fragte ich mich? Liegen bzw. lagen die nach ihrem Wahlkampf-Marathon auch irgendwo herum, um wieder Kraft zu tanken?
[Lesen Sie mehr]
29.09.2017
Wahlausgang und Aktienmärkte im Spiegel der Presse
Liebe Leserinnen, liebe Leser, wohl kaum jemand hatte Zweifel daran, dass Angela Merkel am Sonntag in ihre mittlerweile vierte Amtszeit geschickt wird. Dass sie nun bei der Regierungsbildung einige Hürden zu überwinden hat, das war ebenfalls zu erwarten, denn auch kaum jemand hätte ihr im Vorfeld der Wahlen eine ordentliche Mehrheit zugetraut. Zu gespalten ist das Land, zu wenig kontrovers waren die wirklich wichtigen Themen unter den etablierten Parteien diskutiert worden.
[Lesen Sie mehr]
29.09.2017
Mit der neuen Regierung zu den Megatrends der Zukunft
Liebe Leserinnen, liebe Leser, zum Ende dieser spannenden Handelswoche will auch ich mich kurz zur Bundestagswahl äußern. Inzwischen liegen ja bereits einige Medienberichte auf dem Tisch, wonach schon kräftig an der „Jamaika-Koalition“ gebastelt wird. So sollen die Grünen und die FDP bereits erste Sondierungsgespräche geführt haben, während die Union noch damit beschäftigt ist, sich auf eine gemeinsame Linie für anstehenden Koalitionsverhandlungen zu einigen.
[Lesen Sie mehr]
27.09.2017
Winner´s Spirit - Heißer Kampf um den US-Sportmarkt
Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Fußballfans unter Ihnen wissen das besser als ich, das Champions-League-Spiel Borussia Dortmund gegen Real Madrid gestern Abend ging 1 - 3 für die Spanier aus. Warum und wieso es so kam oder kommen musste, darüber wurde hier heute Morgen unter unseren Fußballkennern schon heftig diskutiert. Da muss ich mich dann mangels Fachkenntnis rausnehmen. Ich halte es lieber mit dem Laufen. Mindestens eines aber haben Fußball und Laufen gemeinsam: Man braucht gutes Schuhwerk, damit man punkten kann und Spaß an der Sache hat.
[Lesen Sie mehr]
26.09.2017
Megatrends statt Stühlerücken – Hier geht´s vorwärts!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Medien zelebrieren das Stühlerücken im Bundestag an Tag zwei nach der Wahl bereits mit viel Fantasie. Da wird schon eine mögliche Jamaika-Regierung zusammengesetzt, etwa mit Thomas de Maizière (CDU) als Finanzminister, der aber seinen Posten von FDP-Allzweckwaffe Wolfgang Kubicki streitig gemacht bekommt, mit einem Kampf ums Außenministerium zwischen dem FDP-Europa-Experten Alexander Graf Lambsdorff und dem Grünen Cem Özdemir und und und…
[Lesen Sie mehr]
25.09.2017
Jürgen Schmitt: Es hätte schlimmer kommen können...
Liebe Leserinnen, liebe Leser, Deutschland hat gewählt und leckt heute seine Wunden. Dabei ist der Wahlausgang doch nicht wirklich eine Überraschung. Dementsprechend unaufgeregt reagiert auch die Börse heute. Klar ist, dass sämtliches Gerede darüber, dass die Gründe für die Verluste bei der GroKo in ausgelassenen sozialen Themen liegen, Unsinn ist. Wir haben keinen „Linksruck“ bei dieser Wahl gesehen, sondern eine klare Stärkung des rechten Lagers – und das hat ausschließlich mit der Flüchtlings- bzw. Zuwanderungsfrage zu tun. Hier hatten die etablierten Parteien einfach keine echten Lösungen zu bieten. Ein „schauen wir mal...“ reicht einfach nicht mehr aus.
[Lesen Sie mehr]
22.09.2017
Kursexplosion voraus
Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Deutschen werden immer älter. Lag die Lebenserwartung eines Menschen vor 150 Jahren noch bei 40 Jahren, werden Mädchen heute durchschnittlich 83 und Jungen 78 Jahre alt. Und diese Werte werden laut Prognosen des Statistischen Bundesamtes in den kommenden Jahrzehnten noch weiter ansteigen. Doch mit der hohen Lebenserwartung wachsen auch die Krankheiten. Insbesondere eine Krankheit steigt in einer immer älter werdenden Gesellschaft.
[Lesen Sie mehr]
21.09.2017
Teilen macht glücklich - Und so verdienen Sie an diesem Glück
Liebe Leserinnen, liebe Leser, die letzten beiden Wochen standen hier im BÖRSEN-SPIEGELdaily definitiv unter dem Motto „die Zukunft der Autoindustrie“. Grund hierfür war die Internationale Automobilausstellung (IAA), die am Sonntag wieder ihre Pforten schließt.
[Lesen Sie mehr]
20.09.2017
Liebe Anleger: Weg mit der Skepsis! Das ist ein echter Megatrend
Liebe Leserinnen, liebe Leser, technologische Revolutionen lassen bei mir zunächst immer einen Hauch von Zweifel zurück. Brauchen wir das wirklich? Noch schnelleres Internet, Elektroautos mit Selbstfahrassistent, Haushaltsroboter? Ich komme doch eigentlich ganz gut klar ohne diese Zaubermaschinen. Ich habe die Kontrolle über mein Tun gerne selbst in der Hand, will eigenständig schalten und walten – und das nicht nur beim Autofahren. Ich verbat mir lange, sogar sehr lange Zeit, ein Auto mit Automatik-Schaltung. Doch vergangenes Jahr in unserem Schweden-Urlaub war unser Mietwagen ein Skoda Octavia Automatik – und ich war begeistert. Was bitteschön hatte mich annehmen lassen, dass ich beim Autofahren entmachtet werde, wenn das Getriebe für mich das Schalten im richtigen Moment übernimmt? Und es kam mir die Erkenntnis: Menschliche Skepsis beruht schlicht und ergreifend auf Unwissenheit.
[Lesen Sie mehr]
19.09.2017
Stock-Picking – Hier winkt Ihnen noch Rendite!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, immer wieder werde ich von Ihnen, liebe Leser, gefragt, welche Bücher denn jeder Börsianer gelesen haben sollte. Wenn ich ehrlich bin, habe ich gerade am Anfang so ziemlich alles verschlungen, was an Börsenbüchern auf den Markt gekommen ist. Doch zwei Bücher nehme ich auch jetzt immer noch sehr gerne zur Hand, denn sie gehören zu meinen absoluten Lieblingsbüchern und ich möchte Sie Ihnen daher unbedingt ans Herz legen.
[Lesen Sie mehr]
18.09.2017
Jürgen Schmitt "live" vom Oktoberfest
Liebe Leserinnen, liebe Leser, am Wochenende habe ich mich auf den Weg nach München gemacht. Jahr für Jahr gibt es dort ein großes Lesertreffen für die Leser meiner Börsenbriefe mit der Option zum anschließenden Besuch der Wiesn – der echten Wiesn und nicht einer der inzwischen unzähligen Kopien. Doch irgendwie war die Stimmung anders als üblich. Während wir in den Vorjahren mit Anmeldungen überschüttet wurden, mussten wir in diesem Jahr eher mehrfach nachhaken, dass die Verbindung von Information und Spaß durchaus Sinn macht. Liegt die diesjährige Zurückhaltung an der latenten Terrorangst? Oder hängt es mit der zunehmenden Sorglosigkeit der Anleger zusammen, die einfach keine Fragen mehr haben?
[Lesen Sie mehr]
15.09.2017
Gewinner-Branchen im Spiegel der Presse
Liebe Leserinnen, liebe Leser, Deutschland ist eine der führenden Industrienationen der Welt, Exportvizeweltmeister und eines der reichsten Länder dieser Erde. Doch unser Aktienvermögen ist nicht einmal halb so groß wie beispielsweise der Wert der iPhone-Schmiede Apple. Die Börse geht so zu sagen weltweit nahezu ohne deutsche Beteiligung ihren Gang. Das ist eigentlich ein Trauerspiel, denn unsere Konjunktur zieht weiter an, gerade deutsche Unternehmen berichten immer wieder über gute Gewinne und Wachstumsfantasie.
[Lesen Sie mehr]
15.09.2017
Die Hausse nährt die Hausse
Liebe Leserinnen, liebe Leser, in der aktuellen Ausgabe meines Börsendienstes Das 100% DEPOT konnte ich diese Woche meinen Lesern vermelden, dass der nächste 100%er „eingetütet“ ist, nachdem die Woche zuvor unser Depotwert, der Kurznachrichtendienst Weibo, auch als „chinesisches Twitter-Pendant“ bekannt, den Kursturbo gezündet hatte und damit nach nur zwei Monaten in unserem Basis-Depot bereits die Hälfte der Wegstrecke zum 100%er absolviert hat.
[Lesen Sie mehr]
13.09.2017
Meldung aus China treibt Autobauer an
Liebe Leserinnen, liebe Leser, ich gebe zu, dass ich Ihnen gestern einen etwas ernüchternden Ausblick auf die diesjährige Internationale Automobilausstellung (IAA) gegeben habe. Doch auch wenn etliche Fahrzeughersteller sich nicht mehr an jeder konventionellen Messe beteiligen, heißt das noch lange nicht, dass es um unsere heimischen Autobauer schlecht bestellt ist, ganz im Gegenteil.
[Lesen Sie mehr]
12.09.2017
IAA im Zeichen des Wandels
Liebe Leserinnen, liebe Leser, heute ist der erste Pressetag der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt. Das Event zur Präsentation der Neuheiten in der Autowelt steigt alle zwei Jahre und hat (bisher) immer großen Anklang gefunden – sowohl bei den Ausstellern als auch bei den Besuchern. Doch dieses Mal scheint alles anders. Dabeisein ist offenbar nicht mehr alles…
[Lesen Sie mehr]
11.09.2017
Wer die Wahl hat…
Liebe Leserinnen, liebe Leser, wissen Sie auch noch nicht, wem Sie Ihre Stimme bei den anstehenden Bundestagswahlen geben sollen? Bei mir ist es aktuell so, dass ich eigentlich nur weiß, wen ich nicht wähle, was die Sache allerdings nicht einfacher macht. Denn in meinem eigentlich angestammten Such-Spektrum „Mitte plus/minus 10%“ gibt es derzeit schlicht und ergreifend keine Partei. Kanzlerin Merkel hat ihre CDU derart weit nach links getrieben, dass selbst manchem Genossen ein Parteiwechsel in den Sinn kommen könnte. Selbst die FDP ist diesem Trend gefolgt, auch wenn ihr Partei-Chef Lindner auf der Zielgeraden dann doch noch etwas am rechten Spektrum „fischen“ will.
[Lesen Sie mehr]
08.09.2017
Marcus Neugebauer: Die Zeit ist reif für Gold
Liebe Leserinnen, liebe Leser, bereits letzte Woche haben wir Ihnen hier an dieser Stelle über die fulminante Entwicklung des Goldpreises berichtet. Er knackte die 1.300-Dollar-Marke und erklomm sein Jahreshoch. Zumindest Vordergründig war die Ursache schnell geklärt: Die Nordkorea-Krise trieb den Preis für das gelbe Edelmetall durch diverse Warnschüsse seitens des unberechenbaren Diktators Kim Jong Un nach oben. Die noch unberechenbareren Aussagen und das „diplomatische Feingefühl“ des amerikanischen Präsidenten taten ihr Übriges, um Öl ins Feuer zu gießen.
[Lesen Sie mehr]
08.09.2017
Heißer Börsenherbst im Spiegel der Presse
Liebe Leserinnen, liebe Leser, was die Situation an der Börse anbelangt, so könnte man vereinfacht sagen: Der September hat so begonnen, wie der August endete. Die Börse weiß immer noch nicht so recht, in welche Richtung ihr Pendel kurzfristig ausschlagen soll. Die Frage ist und bleibt, ob die Kraft schon ausreicht, die nächste Hausse-Stufe einzuleiten oder ob die Indizes noch einmal eine kleine Verschnaufpause brauchen, um von niedrigeren Niveaus aus endlich irgendwann neu durchzustarten.
[Lesen Sie mehr]
06.09.2017
Kryptomarkt trotz China-Schock im Hype
Liebe Leserinnen, liebe Leser, aus aktuellem Anlass gebe ich Ihnen heute ein Update zum Thema Kryptowährungen. Mein Kollege Jürgen Schmitt hat Ihnen ja bereits am Montag zum derzeitigen Top-Thema der Finanzwelt berichtet – nicht ganz ohne Mahnung zur Vorsicht! Und schon kam der Warnschuss in Richtung der digitalen Währungen um die Ecke. Dieses Mal aus China:
[Lesen Sie mehr]
05.09.2017
Diese Kooperationen beflügeln
Liebe Leserinnen, liebe Leser, viel hat man in letzter Zeit von Übernahmen und Kooperationen gehört. Die wohl spektakulärste Aktion dürfte ganz klar die Ankündigung des US-Pharmaspezialisten Gilead Sciences gewesen sein, seinen Konkurrenten Kite Pharma für knappe 12 Mrd. Dollar schlucken zu wollen. Details dazu können Sie im Smart Money Investor nachlesen. Herausgeber Jürgen Schmitt und sein Expertenteam, die die Aktie im Wachstumstumsdepot unseres Basis-Börsendienstes haben, halten Sie über die weitere sprunghafte Aufwärtsbewegung der Gilead-Aktie auf dem Laufenden.
[Lesen Sie mehr]
04.09.2017
Jürgen Schmitt zu Bitcoin, Etherum & Co.
Liebe Leserinnen, liebe Leser, letzte Woche wurde erstmals in der Tagesschau von einem neuen Rekordhoch der sogenannten Kryptowährung Bitcoin berichtet. Über 4.500 Dollar ist inzwischen die derzeit bekannteste der immer größer werdenden Auswahl an „digitalen“ Währungen wert. Meine Kollegin Martina Bisdorf hat Ihnen ja zum „Krypto-Hype“ bereits grundlegende Information geliefert. Doch einige unserer Neuleser des BÖRSEN-SPIEGELdaily werden vielleicht noch nie etwas von Bitcoin gehört haben. Und andere wissen allenfalls grob, wie es sich mit den Kryptowährungen verhält.
[Lesen Sie mehr]
01.09.2017
So geht man mit Herbstrücksetzern um!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, wir Aktien-Anleger sind kurzfristig vielen Zufälligkeiten ausgesetzt. Wenn ein schwergewichtiger Index wie der DAX in wenigen Monaten 30% zulegt und manche Aktie sich dabei im Wert gar verdoppelt, hat das in nur sehr geringem Umfang etwas mit der Umsatz- und Gewinnentwicklung des Unternehmens zu tun. Ebenso wenig ist die Geschäftsgrundlage von Allianz & Co. weggebrochen, wenn der DAX innerhalb weniger Wochen um 30% korrigiert. In beiden Varianten geht es schlicht um Auswüchse unterschiedlicher Spekulationen.
[Lesen Sie mehr]
Newsletter 1 bis 31 von 894
Seite 1 von 29     weiter »

Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH
Flemingstrasse 20-22
36041 Fulda
Telefon: +49 (661) 480 499 0
Telefax: +49 (661) 480 499 15
E-Mail: service@boersenspiegel.com
Datenschutz | AGB | Impressum
©2017 Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH