Börsenspiegel daily Newsletter-Archiv
17.04.2018
Experteninterview: Das sind die Boom-Themen der Zukunft
Liebe Leserinnen, liebe Leser, wie gestern angekündigt, gibt es heute die neuesten Infos und Trends, die meine Kollegen von der Privatanlegermesse INVEST, die am vergangenen Wochenende in Stuttgart stattgefunden hat, mitgebracht haben. In dem folgenden Video, das unser Chefanalyst Jürgen Schmitt mit dem Analysten und Herausgeber des maydornreport, Alfred Maydorn, am Rande der Messe geführt hat, geht es um die zwei Megatrend-Themen, die aus Expertensicht gerade am Horizont aufsteigen:
[Lesen Sie mehr]
16.04.2018
Neue Berichtssaison im Fokus der Anleger
Liebe Leserinnen, liebe Leser, durch den US-geführten Militärschlag auf Ziele in Syrien ließen sich die Anleger weltweit offenbar nicht aus der Ruhe bringen. „Die Raketenangriffe am Wochenende scheinen eine einmalige Sache gewesen zu sein und es sieht nicht danach aus, als ob die Situation zwischen den USA und Russland deshalb eskaliert“, äußerte Michael Hewson, Chefanalyst beim Brokerhaus CMC Markets gegenüber dem Handelsblatt.
[Lesen Sie mehr]
13.04.2018
Diese Zulieferer werden von Chinas Öffnung profitieren!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, es gibt heute, am Freitag dem 13., gleich mehrere Meldungen des Tages. Erwähnenswert ist zunächst, dass sich die Sorgen um eine drohende Eskalation des Syrien-Konfliktes offenbar gelegt haben. Die Töne aus dem Weißen Haus und auch aus dem Kreml wurden – Gott sei Dank – etwas moderater. Das spiegelte sich bereits gestern bei den amerikanischen Anlegern wider und drehte die Wall Street deutlich ins Plus.
[Lesen Sie mehr]
12.04.2018
Schaukelbörsen im Spiegel der Presse
Liebe Leserinnen, liebe Leser, kaum hatten sich die Märkte aufgrund des Versprechens aus China, die Importzölle auf ausländische Autos drastisch zu senken, etwas entspannt, twitterte der US-Präsident in gewohnt diplomatischer Manier die Kurse gestern wieder herunter. Donald Trump kündigte einen Raketenangriff auf Syrien an und warnte Russland vor einer Unterstützung von Machthaber Baschar al-Assad. Dies tat er mit den Worten: „Die Raketen werden kommen." Schließlich setzte er noch eins drauf: „Mach dich bereit Russland, denn sie werden kommen, hübsch und neu und intelligent!"
[Lesen Sie mehr]
11.04.2018
Nehmen Sie sich Zeit für die wirklich wichtigen Dinge
Liebe Leserinnen, liebe Leser, wir Menschen verfolgen im Leben die unterschiedlichsten Dinge. Doch es gibt einige Ziele, die das Gros von uns fest im Gehirn verankert hat, wie z.B. Gesundheit, privates Glück, beruflichen Erfolg und finanzielle Sorglosigkeit. All das würden Sie wahrscheinlich alle unterschreiben, wenn man es Ihnen garantieren würde. Da dies aber niemand macht, investieren wir sehr viel Geld und auch Zeit, um der Erfüllung dieser Ziele auf die Sprünge zu helfen. Wir joggen und gehen ins Fitnessstudio, um möglichst lange gesund zu bleiben. Wir gehen viele Jahre in die Schule und schließen noch ein Studium an, um beruflich erfolgreich zu sein. Und läuft uns die Liebe des Lebens nicht zufällig über den Weg, investieren wir viel Geld und Zeit in Dating-Portale, echte Dates und Verabredungen. Wenn es dann irgendwann schließlich „funkt“, halten wir die Liebe gern auch mit kostbaren Geschenken, Urlauben und vielem mehr am „lodern“.
[Lesen Sie mehr]
10.04.2018
Darum gibt es keine Alternative zu Aktien!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, auch wenn die Börsianer aktuell immer wieder undiplomatische Äußerungen aus dem Weißen Haus fürchten, die den schwelenden Handelsstreit zwischen den USA und China verschärfen könnten, was sich dann wiederum umgehend an den Aktienmärkten widerspiegelt, so sehen wir dennoch Licht am Ende des Tunnels. Die technischen Signale deuten darauf hin, dass wir uns am Ende der Korrekturphase befinden.
[Lesen Sie mehr]
09.04.2018
Neuer Schwung bei der Deutschen Bank?
Liebe Leserinnen, liebe Leser, bei der Deutschen Bank gab es nun nach langwierigen, hitzigen Debatten den erwarteten Führungswechsel: Der Aufsichtsrat des größten deutschen Geldinstituts hat eine neue Führungsriege zusammengestellt. Neuer Vorstandsvorsitzender ist mit sofortiger Wirkung der 47-jährige Christian Sewing. Der bisherige Privatkundenmann löst damit John Cryan ab, der die Dt. Bank zum Monatsende verlassen wird, wie am gestrigen Sonntagabend offiziell bekannt gegeben wurde.
[Lesen Sie mehr]
06.04.2018
GRATIS-TICKET zum erfolgreichen Stock-Picking
Liebe Leserinnen, liebe Leser, heute wollen Jürgen Schmitt und ich Sie auf einen der derzeit spannendsten Märkte aufmerksam machen. Die Pharma- und Biotech-Branche! Nachdem insbesondere die Biotechwerte seit dem letzten US-Wahlkampf gehörig unter die Räder kamen und deren Bewertungen zu Unrecht in den Abwärtsstrudel gerieten, ist hier ein deutlicher Aufwind zu spüren. Die vielversprechenden Forschungs- und Entwicklungsunternehmen weltweit arbeiten seit Jahren hart und erfolgreich an der Medikamentenentwicklung gegen Menschheitsgeißeln wie Krebs oder andere Immunschwächekrankheiten. Gerade in Bezug auf die gentechnischen Fortschritte haben sowohl die Weltmarktführer als auch kleinere, noch unbekannte Pharmaunternehmen inzwischen ein enormes Blockbuster-Potenzial in ihren Produktpipelines.
[Lesen Sie mehr]
05.04.2018
Von Facebook über Streaming – Fakten und Risiken der virtuellen Welt
Liebe Leserinnen, liebe Leser, das größte soziale Netzwerk sorgt seit der Enthüllung des Datenskandals um die US-Präsidentschaftswahl fast täglich für neue Schlagzeilen. Na ja, auch das ist eine Möglichkeit, im Gespräch zu bleiben. Wobei ich glaube, dass die Welt ohne Facebook inzwischen schon kaum mehr vorstellbar ist. Für einige wenige meiner Bekannten, die dort immer noch nicht aktiv sind, würde sie sich zwar weiter drehen, doch für etliche Menschen scheint der zeitweilige Ausfall einiger Apps eine echte Katastrophe zu sein.
[Lesen Sie mehr]
04.04.2018
Aktienlust statt Aktienfrust
Liebe Leserinnen, liebe Leser, erst hat Donald Trump mit seiner Steuerreform den Markt hochgepuscht, jetzt dämpft er ihn mit seinen Handelssanktionen gegen China, auf die China selbst wiederum mit Sanktionen gegen die USA reagiert. Donald Trump erweitert daraufhin seinen Sanktionsumfang, worauf China ebenfalls einen drauf setzt. Daraus kann – und da muss man einfach sachlich bleiben – in der Tat ein Handelskrieg entstehen. Ich kann mir allerdings beim besten Willen nicht vorstellen, dass der „Wirtschaftsmann“ Donald Trump, der vor wenigen Wochen noch den Höhenflug der Wall Street als seinen Erfolg gefeiert hat, nun tatenlos mit ansieht, wie eben dieser den Bach runtergeht.
[Lesen Sie mehr]
04.04.2018
Verpassen Sie nicht die neue Jahrzehnt-Chance
Liebe Leserinnen, liebe Leser, Ostern ist ja das Fest der „Auferstehung“, das inzwischen auch ein Fest ist, an dem unsere Kinder mit Süßigkeiten, Ostereiern und kleinen Geschenken beglückt werden. In diesem Jahr werden aber auch Erwachsene reichlich beschenkt, nämlich mit einer neuen einmaligen Möglichkeit, endlich mal wirklich günstig in den Aktienmarkt investieren zu können. Nach 2002 und 2009 erhalten Sie auch 2018 die Chance, erstklassige Wachstumswerte mit zum Teil schon gewaltigen Rabatten ein-sammeln zu können. So kann Ostern 2018 auch Ihr persönliches Fest werden, Ihr Vermögen auferstehen zu lassen.
[Lesen Sie mehr]
29.03.2018
Unser OSTER-SPECIAL für Sie!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, in der letzten Ausgabe des BÖRSEN-SPIEGELdaily vor Ostern will ich Sie gleich vorab auf unser OSTER-SPECIAL-Angebot aufmerksam machen, das Sie über die Osterfeiertage in Ihr Postfach bekommen werden. Zuvor möchte ich aber auf eine Frage antworten, die uns hier in der Redaktionssprechstunde in den letzten Wochen immer wieder gestellt wurde: „Macht es überhaupt noch Sinn, in Aktien zu investieren?“ Unsere Antwort:
[Lesen Sie mehr]
28.03.2018
Korrekturphasen sind kein Fluch, sondern ein Segen
Liebe Leserinnen, liebe Leser, gerade neue Aktionäre bzw. Anleger bekommen rasch Angst und Panik, wenn es mit den Kursen auf einmal nicht wie gewünscht nach oben, sondern in den Keller geht. Sie sind anfänglich innerlich bzw. emotional fast ausschließlich darauf ausgerichtet, dass die Kurse steigen. Fallende Kurse haben sie erst einmal nicht auf dem Radar. Doch nur, wenn man Korrekturphasen kennt, diese nicht nur akzeptiert, sondern auch zu seinen Gunsten nutzt, erzielt man langfristig überdurchschnittlich hohe Renditen.
[Lesen Sie mehr]
27.03.2018
Facebook-Skandal bringt heftige Turbulenzen – Das sollten Sie als Anleger jetzt wissen!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, Sie alle haben es mitbekommen: Der Skandal um das Facebook-Datenleck hat weite Kreise gezogen und an der US-Technologiebörse Nasdaq ordentliche Turbulenzen bei den sogenannten FANG-Aktien (Facebook, Amazon, Netflix, Google/Alphabet) ausgelöst. Die Kurse sind zunächst einmal in den Keller gerauscht. Nun will auch die US-Handelsaufsicht den Datenskandal untersuchen, was die Facebook-Aktien weiter unter Druck bringt.
[Lesen Sie mehr]
26.03.2018
Märkte weiter im Korrekturmodus
Liebe Leserinnen, liebe Leser, ich begrüße Sie herzlich zu dieser verkürzten Handelswoche, in der am Karfreitag die Börsen in den meisten Ländern geschlossen bleiben. Aktuell sind die Märkte auf Tauchstation, gerade auch in den USA. Grund dafür sind sowohl der Facebook-Skandal als auch die Bedrohung durch einen potenziellen Handelskrieg aus dem Weißen Haus. Solche Unsicherheiten machen die Anleger naturgemäß nervös.
[Lesen Sie mehr]
23.03.2018
Gehen Sie mit uns auf Schnäppchenjagd!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, wir Deutsche sind ja gemeinhin als Schnäppchenjäger und Sparfüchse bekannt. Wo immer wir können, versuchen wir 10 oder 15% einzusparen, mit Rabatt einzukaufen oder Sonderangebote zu nutzen. Viele meiner Bekannten haben Payback-Karten oder sammeln zu allem Überfluss auch noch Brotmärkchen. Wie auch immer, der Deutsche spart eben gern. Das ist auch gut und richtig so, wenn es denn nur auch für die Börse gelten würde. Hier lässt sich immer wieder beobachten, dass unsere Landsleute ausgerechnet dann einsteigen, wenn die Kurse nach oben gehen.
[Lesen Sie mehr]
22.03.2018
Potenzieller Handelskrieg im Spiegel der Presse
Liebe Leserinnen, liebe Leser, die Stimmung, die mein Kollege Jürgen Schmitt auf den jüngsten Börsentagen eingefangen hat, lässt auf Ernüchterung bei den Analysten schließen. Zum einen bezüglich der deutschen Politik, die mit der Wiederauflage der GroKo nach wie vor jegliche Wirtschafts- und Börsenkompetenz vermissen lässt, zum anderen auch im Hinblick auf das Säbelrasseln in puncto möglicher Handelskriege, das aus dem Weißen Haus angezettelt wird.
[Lesen Sie mehr]
21.03.2018
Geballte Börsenkompetenz ein Weltmarktführer mit Blockbuster-Potenzial
Liebe Leserinnen, liebe Leser, Erfahrung ist an der Börse im wahrsten Sinne des Wortes „Gold“ bzw. „Geld“ wert. Die Begründung ist so einfach wie plausibel: Jeder Anleger durchläuft in seiner Aktionärslaufbahn die unterschiedlichsten Phasen und sammelt dabei fortlaufend neue Erkenntnisse. Er entdeckt wiederkehrende Muster und speichert diese ab. Das hilft natürlich immens, wenn sich Jahre später ähnliche Konstellationen ergeben. Auch negative Erfahrungen gehören dazu und sind überaus nützlich. Wie hat es einst der ungarische Börsen-Altmeister André Kostolany so treffend formuliert: „Um an der Börse reich zu werden, musst Du wenigstens einmal pleite gewesen sein.“
[Lesen Sie mehr]
20.03.2018
Facebook unter Druck – Das ist Ihre Einstiegschance!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, unser Chefanalyst Jürgen Schmitt war am Wochenende auf dem Börsentag in München. Gestern in der Redaktionsbesprechung hat er uns von seinen Erfahrungen und Begegnungen dort berichtet. Was ihn vor allem begeistert hat, war das verstärkte Interesse junger Menschen für die Börse und die Aktienanlage. Offenbar hat der Prozess des Umdenkens in Richtung hin zu Aktien, weg vom klassischen Sparbuch doch allmählich in den Köpfen der Leute eingesetzt.
[Lesen Sie mehr]
19.03.2018
Abstrafung für Henkel – Stühlerücken im DAX
Liebe Leserinnen, liebe Leser, ich begrüße Sie herzlich zum Beginn der neuen Handelswoche. Es war ein verhaltener Start heute Morgen am Parkett. Der DAX verlor über 1% und sackte ins Minus. Zum einen wirft der US-Zinsentscheid seine Schatten voraus, der die Anleger vorsichtig werden lässt. Stand des deutschen Leitindexes bei Verfassen dieses Textes: 12.285 Punkte. Eine Anhebung des US-Schlüsselsatzes am Mittwoch um 0,25 Prozentpunkte gilt unter Insidern als sicher. Zum anderen gab es heute einen ganz großen Verlierer im DAX: Henkel mit einem Kursminus von 4,9%.
[Lesen Sie mehr]
16.03.2018
Siemens-Healthineers startet durch!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, heute ist der „Tag der Aktie“, es ist bereits der vierte. Die Deutsche Börse will damit, unterstützt von zahlreichen Banken, auf die Bedeutung der Aktie als Instrument zur Altersvorsorge in der Bevölkerung aufmerksam machen. Dass das in Deutschland Not tut, wissen wir, nicht umsonst gelten wir trotz Nullzinsen immer noch als das Land der „Aktienmuffel“. Ironie des Schicksals:
[Lesen Sie mehr]
15.03.2018
In den USA spielt die Musik
Liebe Leserinnen, liebe Leser, unser Börsenexperte und Chefanalyst Jürgen Schmitt war am vergangenen Wochenende auf dem Anlegertag in Düsseldorf. Bei dieser Messe für Privatanleger trifft man natürlich jede Menge interessanter Kollegen aus der Börsen- und Finanzbranche. Gerne nutzt Jürgen Schmitt solche Gelegenheiten, um sich renommierte Gesprächspartner auf die „rote Couch“ zu holen. Er möchte unseren Lesern einen möglichst differenzierten Blick auf die Börsenwelt geben. Dazu gehören verschiedene Meinungen, damit Sie sich dann Ihr eigenes Bild machen können.
[Lesen Sie mehr]
14.03.2018
Auch Sie sollten Lust auf Aktien haben
Liebe Leserinnen, liebe Leser, aktuell sind Mick, ich und das Team von aktienlust.tv wieder auf den Börsentagen in Deutschland unterwegs. Dort werben wir mit Vorträgen und mit Einzelgesprächen für die Aktienanlage. Und erfreulicherweise wird das Publikum immer jünger. Klar, überwiegend ist es nach wie vor die Ü-50-Generation, die in Aktien investiert und sich auch intensiv informiert. Doch zunehmend erkennen eben auch immer jüngere Menschen die Notwendigkeit, von klassischen Ansparprodukten für die Altersvorsorge wegzukommen und modern zu investieren – eben über die Beteiligung an erstklassigen Unternehmen.
[Lesen Sie mehr]
13.03.2018
Marcus Neugebauer: Meine Favoriten gehen durch die Decke!
Liebe Leserinnen, liebe Leser, während viele Analysten darüber rätseln, wie sie mit der aktuellen Marktlage umgehen sollen, verdienen meine Leser reichlich Geld. So konnten diese mit dem österreichischen Zulieferer der Flugzeugindustrie, FACC, seit Dezember ihren Einsatz verdoppeln. Noch schneller gelang dies mit dem „Genscheren“-Spezialist CRISPR Therapeutics, der dafür gerade einmal zwei Monate brauchte. Das Entscheidende daran ist aber das geringe Risiko beim Einstieg. Turnaround-Investoren kaufen „billig“ und verkaufen „teuer“ – ganz im Sinne von Star-Investoren wie Warren Buffett.
[Lesen Sie mehr]
12.03.2018
Vielversprechender IPO und spektakulärer Deal
Liebe Leserinnen, liebe Leser, war schon die vergangene Handelswoche von Spannung(en) geprägt, so stehen auch diese Woche jede Menge richtungsweisender Termine und Events an. Die Einzelheiten können Sie, wie immer montags, den unten stehenden Terminen der Woche entnehmen. Herausragend ist auf politischer Seite natürlich die Unterzeichnung des Koalitionsvertrags zwischen CDU, CSU und SPD (mit anschließenden Pressekonferenzen der Oppositionsparteien), nachdem die neue Regierung nun endlich steht. Geplant ist der feierliche Akt für heute Nachmittag, 14:00 Uhr.
[Lesen Sie mehr]
09.03.2018
Mit Neurofinance zum finanziellen Erfolg
Liebe Leserinnen, liebe Leser, für’s Wochenende habe ich Ihnen ein ganz besonderes Schmankerl zu bieten: Wir konnten den renommierten Neurofinance-Experten Roland Ullrich für ein Interview gewinnen. Im folgenden Video wird er Ihnen eindrücklich erklären, warum es für Privatanleger oft so schwierig ist, bei Finanzgeschäften einen kühlen Kopf zu bewahren und die richtigen Entscheidungen zu treffen. Denn es ist wissenschaftlich erwiesen, dass finanzielle Entscheidungen für uns Menschen eine hoch emotionale Angelegenheit sind, nicht etwa ein rationaler Vorgang.
[Lesen Sie mehr]
08.03.2018
Trump'sches Gepolter im Spiegel der Presse
Liebe Leserinnen, liebe Leser, nachdem ich gestern in unserem neuen Börsen-Guide aktienlust kompakt genauer auf die bisherigen und noch möglichen Auswirkungen der von US-Präsident Trump angekündigten Strafzölle auf diverse europäische Produkte eingegangen bin, möchte ich Ihnen heute nicht vorenthalten, welchen Blick die Börsen- und Wirtschaftsexperten aus anderen renommierten Fachpublikationen auf einen potenziell drohenden globalen Handelskrieg werfen.
[Lesen Sie mehr]
07.03.2018
Das Haar in der Suppe
Liebe Leserinnen, liebe Leser, wir Deutsche sind schon ein spezielles Völkchen – und ich schließe gleich mal unsere Nachbarn aus Österreich mit ein. Irgendwie haben wir immer etwas zu meckern und wenn es am Ende das schlechte Wetter ist, das ja auf der ganzen Welt besser als bei uns ist. Und wir übertreiben auch permanent. Mehrfach haben wir in den vergangenen Jahrzehnten schon unser nahes Ende befürchtet. Als Kind wurde ich mit „saurem Regen“ konfrontiert. „Erst stirbt der Wald, dann der Mensch“, wurde uns unsere Zukunft sehr düster in Aussicht gestellt. Also wurden die Straßen im Winter nicht mehr mit Salz eisfrei gemacht, dafür bekam der Wald tonnenweise Kalk. Die Jüngeren werden sich daran gar nicht mehr erinnern.
[Lesen Sie mehr]
06.03.2018
Genfer Autosalon: Die dieselfreie Zukunft fährt vor
Liebe Leserinnen, liebe Leser, wie versprochen machen wir heute einen Ausflug zum europäischen Auto-Highlight des Jahres, dem Genfer Autosalon, der heute und morgen für die Presse und dann ab Donnerstag für das breite Publikum seine Pforten öffnet. Das Messe-Event am Genfer See bildet jedes Frühjahr den Auftakt in die europäische Autosaison. Auch dieses Jahr erwecken Hersteller wie PSA, Mercedes, Volkswagen & Co. viele Neuheiten aus dem Winterschlaf. Bei der Elektromobilität ist neben Power vor allem Reichweite angesagt.
[Lesen Sie mehr]
05.03.2018
Autoindustrie in den Klauen des Angstgespenstes?
Liebe Leserinnen, liebe Leser, ich begrüße Sie zur neuen Handelswoche. Heute Morgen hatten wir einen verhaltenen Start an den Börsen. Der DAX gab kurz nach Handelsstart um 0,7% nach und pendelt aktuell nach einer leichten Erholung um die 12.900-Punkte-Marke. Es ist offenbar die Angst vor einer politischen Hängepartie in Italien nach dem revolutionären Wahlausgang mit deutlichem Rechtsruck gestern, aber auch vor einem weltweiten Handelskrieg aufgrund der erneuten Drohungen aus den USA mit Strafzöllen auf diverse EU-Produkte, die belastet.
[Lesen Sie mehr]
02.03.2018
Schmerzhafte Woche: Zalando schreit und Trump erhebt Strafzölle
Liebe Leserinnen, liebe Leser, haben Sie heute schon bestellt? Der Online-Modehändler Zalando hat gestern seine Zahlen veröffentlicht. Nun, die Investoren haben hier wohl eher vor Schmerz geschrien als vor Glück. Die Bilanz wurde von den Anlegern, nicht ganz zu Unrecht, negativ aufgenommen. Dadurch gab die Aktie des hippen Internet-Versandhauses vorbörslich etwas nach. Allerdings will sich der Konzern im laufenden Geschäftsjahr voll auf weiteres Wachstum konzentrieren. Das wiederum klingt vielversprechend.
[Lesen Sie mehr]
Newsletter 32 bis 62 von 1038
« zurück     Seite 2 von 34     weiter »

Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH
Flemingstrasse 20-22
36041 Fulda
Telefon: +49 (661) 480 499 0
Telefax: +49 (661) 480 499 15
E-Mail: service@boersenspiegel.com
Datenschutz | AGB | Impressum
©2018 Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH