Mittwoch, 07. Februar 2018
Schwarzer Montag vergessen? - Die Zeichen stehen auf Erholung

Nach den Panikverkäufen von gestern und vorgestern stehen die Zeichen an den Börsen weltweit heute auf Erholung. Die Märkte präsentieren sich heute zu Handelsbeginn allerorts wieder deutlich freundlicher. Das bekam auch der deutsche Leitindex zu spüren. Der DAX legte gleich in den ersten Handelsminuten um über ein halbes Prozent zu und startete mit 12.460 Zählern in den Tag. Das entspannt Anleger und Börsianer nach dem gestrigen Verlust von 2,3%.

Nach dem Kurssturz vom Wochenanfang, von den Medien schon als „schwarzer Montag“ präsentiert, war es bereits gestern an der Wall Street wieder klar nach oben gegangen. Der US-Leitindex Dow Jones hat am gestrigen Dienstag nach einem sehr volatilen Handelstag mit 24.815 Punkten fast 560 Zähler im Plus geschlossen, das waren 2,3% Aufschwung.

Wie es an den Märkten weitergehen dürfte, das schätzen heute die erfahrenen Börsenexperten Jürgen Schmitt und Mick Knauff in ihrer Video-Botschaft für Sie ein, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Gehen sie dazu auf unseren neuen, informativen TV-Kanal aktienlust.tv und melden Sie sich zu unserem kostenlosen Newsletter aktienlust kompakt an.


Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH
Flemingstrasse 20-22
36041 Fulda
Telefon: +49 (661) 480 499 0
Telefax: +49 (661) 480 499 15
E-Mail: service@boersenspiegel.com
Datenschutz | AGB | Impressum
©2018 Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH