Dienstag, 15. Januar 2013
Computerriese Dell erwägt Abschied von der Börse

Einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge soll sich der US-amerikanische PC-Hersteller Dell in Gesprächen mit Finanzinvestoren über eine Übernahme befinden und bei Erfolg einen Abschied von der Börse in Erwägung ziehen. Die Gespräche mit mindestens zwei Investmentfirmen seien noch in einem Vorstadium und könnten auch ergebnislos verlaufen. Dennoch wurde allein die Aussicht auf ein Übernahmeangebot an der Börse bereits frenetisch gefeiert: Dell-Aktien schießen heute in Frankfurt in den ersten Handelsminuten um knapp 16% nach oben.

Ausführliche Informationen und Einschätzungen zu dieser Nachricht lesen Sie heute in unserem kostenlosen Newsletter BÖRSEN-SPIEGELdaily. Noch nicht angemeldet? Dann jetzt schnell nachholen! Einfach eine kurze Mail an newsletter@boersenspiegel.com schreiben und dann täglich bestens über Börsen, Märkte und die Chancen für Anleger informiert werden.


Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH
Flemingstrasse 20-22
36041 Fulda
Telefon: +49 (661) 480 499 0
Telefax: +49 (661) 480 499 15
E-Mail: service@boersenspiegel.com
Datenschutz | AGB | Impressum
©2017 Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH