Mittwoch, 24. Oktober 2012
Berichtssaison in Deutschland startet voll durch – SAP liefert solide Zahlen

Nach den Vereinigten Staaten startet nun auch die Berichtssaison in Deutschland voll durch. Allein heute werden neben Puma, Krones, Stratec Biomedical und Wacker Chemie auch die beiden DAX-Schwergewichte SAP und Volkswagen Einblick in ihr Zahlenwerk des abgelaufenen dritten Geschäftsquartals gewähren.

Doch während Autohersteller VW erst im Tagesverlauf Zahlen vorlegen wird, ist bei SAP die Katze bereits vor Handelsstart aus dem Sack gelassen worden und lässt nun die Kurse klettern: Denn Europas größter Softwarehersteller konnte über den Abschluss eines soliden dritten Quartals berichten und gleichzeitig die Prognose für 2012 präzisieren. Wegen der Übernahme der Online-Plattform für IT-Einkauf Ariba wird bei Software und softwarebezogenen Dienstleistungen nun mit einem etwas kräftigeren Umsatzanstieg von 10,5 bis 12,5% gerechnet. Ungeachtet der eingetrübten Gesamtstimmung bauen die SAP-Aktien sukzessive ihre Kursgewinne auf 4,1% aus. Details zum Zahlenwerk von SAP finden Leser heute in unserem kostenlosen Newsletter BÖRSEN-SPIEGELdaily. Sie können sich dafür jetzt gerne unter der Email: newsletter@meconomics.com anmelden.


Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH
Flemingstrasse 20-22
36041 Fulda
Telefon: +49 (661) 480 499 0
Telefax: +49 (661) 480 499 15
E-Mail: service@boersenspiegel.com
Datenschutz | AGB | Impressum
©2017 Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH