aktienlust kompakt - Ihr persönlicher Guide für Aktien und Lifestyle


Ausgabe vom 29. August 2018



  • Aktienlust bedankt sich bei Euch/Ihnen

  • Die Handtasche – der heilige Gral


Aktienlust bedankt sich
bei Euch/Ihnen
 


Jürgen Schmitt

(Herausgeber)


Machen Sie sich mit einem Klick auf den Weg zum erfolgreichen Aktionär:

Hier geht´s zu unserem TV-Kanal aktienlust.tv. Klicken Sie rein und schauen Sie sich unsere aktuellen Beiträge rund um Aktien und vermögensbildende Kapitalanlagen an!



Liebe Leserinnen, liebe Leser,

schneller als von uns erwartet, haben wir mit aktienlust.tv inzwischen mehr als 1.500 Abonnenten auf YouTube gewonnen. Und das nicht mit einem Kanal, in dem es um moderne Lifestyle-Themen geht, sondern in erster Linie um Aktien. Dafür erst einmal ein herzliches Dankeschön an all diejenigen, die mit ihrem Abonnement zeigen, dass sie einfach am Ball bleiben wollen, wenn wir neue Videos drehen.

Natürlich haben wir weitere Ziele mit aktienlust.tv – nicht nur in Sachen Zuschauer und Reichweite, sondern auch in Sachen Inhalt. Wir wollen bunt bleiben, unterhaltsam sein, den Menschen aufzeigen, wie nah ihnen die Börse in ihrem Alltag ist und wie unverzichtbar, wenn es darum geht Vermögen aufzubauen. Dazu bedarf es keiner Unsummen, die man mitbringen muss, zumal jeder „Vermögen“ ohnehin anders definiert.

Für viele Menschen ist es einfach ein Ziel, ohne finanzielle Sorgen leben zu können, den Euro nicht dreimal umdrehen zu müssen, ehe man sich eine neue Waschmaschine kaufen kann. Andere fühlen sich vermögend, wenn sie sich Jahr für Jahr einen schönen Urlaub leisten können. Egal, aus welcher Schicht wir sind, egal welche Voraussetzungen wir mitbringen, jeder von uns kann irgendwann damit anfangen, in die besten Unternehmen der Welt zu investieren, anstatt sein Erspartes – und wenn es nur ein paar hundert Euro sind – auf dem Sparbuch versauern zu lassen.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Aktien aus der Kapitalisten-Ecke oder auch aus der Diaspora herauszuholen und sie auch liebens- und lebenswert zu machen. Und wir wollen in Zukunft auf aktienlust.tv nicht nur aufzeigen, wie man sein Geld am besten anlegt, sondern auch am geschmackvollsten und sinnvollsten ausgibt. Wir haben viele Visionen und Ideen und freuen uns über jeden, der uns auf dieser Reise begleitet. Also teilen Sie unsere Beiträge auf Facebook, liken Sie unsere Videos auf YouTube und machen Sie anderen Lust auf aktienlust.tv.



1,5k Abonnenten: Wir sagen Danke!



Wenn Sie noch mehr über Börse, Wirtschaft & Lifestyle erfahren möchten, dann klicken Sie sich ein in unseren brandneuen aktienlust.tv Kanal:





Herzliche Grüße, 

Ihr


(Herausgeber)




Aktuelles Passwortaktienlust!

Ihr persönlicher Zugang zu unseren kostenlosen Sonderreports auf aktienlust.tv!

Viel Spaß beim Stöbern wünscht Ihr Team von aktienlust.tv.






Die Handtasche –
der heilige Gral:
Warum man(n) das modische Accessoire im Fokus haben sollte

Cindy Ullmann

(Redaktion aktienlust kompakt)


Liebe aktienlust-Fans,

Statistiken und Studien gibt es ja zu nahezu allen Sachverhalten und Themen. Doch als der tägliche Newsletter von Statista.com dieser Tage in meinem E-Mail-Postfach mit der „Handtaschen-Studie 2018“ aufmachte, musste ich trotzdem kurz schmunzeln. Wir Deutschen wollen es einfach immer ganz genau wissen. Selbst welche Tasche Frau in diesem Jahr bevorzugt und welche Schätze sie darin mit sich trägt, ist uns gleich eine ganze Studie wert.

QVC begeistert uns mit einer „Handtaschenstudie 2018“

Nun, ich weiß, der überwiegende Teil unserer Leser ist männlich. Und es dürfte diese weniger interessieren, welche Handtaschen gerade angesagt sind. Doch halt. Jetzt habe ich wohl mal wieder vorschnell klischeehaft gedacht. Ich kenne die Frage meines Mannes nur zu gut: „Was hast du in deiner Handtasche bloß alles drin?“, wenn ich mal wieder die unwahrscheinlichsten Dinge daraus hervorzaubere. Die Handtasche einer Frau hat etwas mystisches, geheimnisvolles und so mancher Begleiter hat sich sicher schon des Öfteren die Frage gestellt, was nur hat Frau da drin, dass sie die Handtasche wie den heiligen Gral immer dicht an sich gedrückt bei sich trägt und auch überall hin mit nimmt. Leider muss ich alle unsere männlichen Leser enttäuschen, hier liefert uns die Studie wenig „Erhellendes“, denn die Top-Positionen des Handtascheninhaltes teilen sich ganz unspektakulär Schlüssel, Portemonnaie und Smartphone. Welche Utensilien auf den hinteren Plätzen gelandet sind, wird uns leider vorenthalten.

Handtaschen-Manie beschert Luis Vuitton reißenden Absatz
und Konzernmutter LVMH eine Aktienkurs-Verdopplung

Aber: Tatsache ist, wenn die Handtasche dem Verkaufs-TV-Sender QVC eine ganze Studie wert ist, dann ist der Handtaschenmarkt wohl ein essenziell wichtiger. Und schon ist er geschlechterübergreifend hochinteressant. Denn ein essenzieller Verbrauchermarkt ist für uns als Aktienanleger, männlich wie weiblich, absolut von Belang. Und während ich mir diese Gedanken mache, schiebt mir mein vernetztes Hirn eine Erinnerung an ein spannendes „Aktien-Checker-Video“ mit Mick Knauff und Jürgen Schmitt vor der Filiale von Luis Vuitton in Frankfurt auf den Schirm. Die Aktie von Luis Vuitton Mutterkonzern LVMH hat sich in den letzten zwei Jahren im Kurs etwa verdoppelt. Sie sehen, Handtaschen und Lifestyle sind also absolut anlegerrelevante Themen. Deswegen für Sie gerne hier noch einmal die Aktien-Checker-Analyse zu LVMH von aktienlust.tv:




Die Aktien-Checker | LVMH




Ihnen allen einen schönen spätsommerlichen Nachmittag. Ach ja, schauen Sie doch heute beim Spaziergang durch die Stadt einmal genauer hin … Handtaschen in allen Variationen so weit das Auge reicht.

Beste Grüße

Ihre

Cindy Ullmann
(Redaktion aktienlust kompakt)           


aktienlust kompaktabbestellen

Wenn Sie den kostenlosen aktienlust kompakt abbestellen möchten, klicken Sie bitte HIER.

Kritik, Fragen, Anregungen?
Senden Sie uns eine E-Mail an Juergen.Schmitt@boersenspiegel.com


Risikohinweis
Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Copyright: © 2018 Börsen-Spiegel. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.

Herausgeber:
Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH, Flemingstrasse 20-22, 36041 Fulda
 V.i.S.d.P.: Jürgen Schmitt, Fulda


Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH
Flemingstrasse 20-22
36041 Fulda
Telefon: +49 (661) 480 499 0
Telefax: +49 (661) 480 499 15
E-Mail: service@boersenspiegel.com
Datenschutz | AGB | Impressum
©2018 Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH