Börse, Wirtschaft, Lifestyle - Was Anleger & Börsenprofis bewegt

Ausgabe vom 03. Juli 2017


  • Ihre Chance des Jahres – letzte Chance zum Zugreifen!

  • Ihre BÖRSEN-SPIEGEL-Woche im Überblick



Ihre Chance des Jahres – 
letzte Chance zum Zugreifen!

   

von Cliff Michel
Chefanalyst 100%-DEPOT
                                                                
        FacebookLike   TwitterFollow

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

diese Woche wird das Hauptaugenmerk der Anleger noch auf der Flut an Konjunkturdaten liegen, die uns sowohl in der EU als auch in Übersee präsentiert werden, bevor dann bald die neue Berichtssaison richtig durchstartet. Die dürfte dann wieder für Spannung und Richtungsweisung sorgen. Traditionell halten sich ja die Investoren in der Zeit davor eher zurück.

Entnehmen Sie alle wichtigen börsenrelevanten Termine, die in dieser Woche anstehen, den unten stehenden Terminen der Woche. Doch bevor Sie „weiterspringen“, nutzen Sie heute Ihre LETZTE CHANCE, auf den Lithium-Zug aufzuspringen, der für Sie die Jahrhundert-Chance auf ein erfolgreiches Investment bietet! Denn aufgrund der überwältigenden Nachfrage verlängern wir unser Angebot um einen weiteren Tag:

Nutzen Sie unser Angebot - ergreifen Sie heute Ihre letzte Chance!

Die Aktienmärkte befinden sich in der lange erwarteten und überfälligen Konsolidierungsphase. Das ist kein Drama und sollte den DAX allenfalls noch einmal in den Bereich 11.400 bis 11.600 Punkte zurückführen. Spätestens dort werden vor allem die großen Kapitalsammelstellen wieder zugreifen, denn angesichts dauerhafter Niedrigzinsen sind Aktien derzeit einfach die fast einzige Option, viel Kapital unterzubringen, um attraktive Renditen zu erwirtschaften.

Auffällig ist und bleibt aber die Schwäche der Autobauer. Jetzt hat Porsche mit der Ankündigung, bis 2023 die Produktion zur Hälfte auf Elektro-Autos umzustellen, endgültig ein Signal geliefert, wohin die gesamte Automobil-Industrie steuern wird – und zwar nicht in 15 bis 20 Jahren, sondern in den kommenden fünf Jahren. Der Siegeszug der Elektromobilität ist nicht aufzuhalten. Und Sie können jetzt massiv von dieser Entwicklung profitieren. Nicht mit 20 oder 50 Prozent, auch nicht mit 100 oder 200 Prozent, sondern wenn alles gut läuft sogar mit 1.000 und mehr Prozent.

Warum? Weil die Nachfrage nach leistungsstarken Lithium-Ionen-Batterien explodieren wird. Tesla wird in Kürze seine erste Giga-Fabrik fertigstellen, in den kommenden Jahren plant der Elektroauto-Pionier bis zu zwanzig solcher Monsterfabriken, in der in erster Linie Batterien produziert werden. Die Deutschen wollen bald nachziehen und eigene Fabriken aus dem Boden stampfen.

Lithium ist das Gold der Gegenwart

Alle Hersteller brauchen dabei vor allem eines: Lithium. Das ist der Stoff, um den sich in Zukunft alles drehen wird. Aktuell produzieren gerade einmal vier Unternehmen rund 80% der weltweiten Lithium-Nachfrage, davon gelangen rund 45% oder 90.000 Tonnen in die Batterieproduktion. In den kommenden drei bis vier Jahren wird die Nachfrage auf mindestens 900.000 Tonnen steigen. Und in dieser Zeit wird der Bedarf an Lithium stets deutlich größer sein als das Angebot, das führt zu weiter anziehenden, ja explodierenden Preisen.

Ich habe eine Aktie für Sie ausfindig gemacht, die in diesem Zusammenhang explodieren könnte. Sie startet in Kürze die Lithium-Produktion in unmittelbarer Nähe der Gigafabrik von Tesla. Und das Management besitzt erstklassige Kontakte zu Elon Musk und Tesla. Hier kann man eins und eins zusammenzählen. Noch ist dieses Unternehmen gerade einmal mit 35 Mio. Euro bewertet. Das wird nicht mehr lange der Fall sein. Also sollten Sie sich möglichst schnell in Position bringen.

Mehr hierzu lesen Sie in meinem aktuellen Sonderreport zu diesem „Lithium-Kracher“, den Sie jetzt unbedingt lesen sollten. Und Sie sollten natürlich mein Super-Angebot nutzen, jetzt meinen Börsenbrief Das 100%-Depot drei Monate lang zu testen und auf Herz und Nieren zu prüfen. Denn in der Vergangenheit haben wir schon mehrfach 1.000 und mehr Prozent verdient. Jetzt aber können Sie von Beginn an dabei sein.

Zögern Sie nicht, handeln Sie!

 

Herzliche Grüße

Ihr
Cliff Michel
(Chefanalyst 100%-DEPOT)

PS: Ich lege Ihnen mein Angebot nochmals ans Herz, mein 100%-DEPOT ein ganzes Vierteljahr lang für nur 49,- Euro (anstatt 199,- Euro) auf Herz und Nieren zu testen und damit gleichzeitig die KOSTENLOSE SONDERANALYSE zu meinem Lithium-Kracher zu erhalten. Lesen Sie ebenfalls in der aktuellen Ausgabe meines erfolgreichen Börsendienstes, die Sie bei Anmeldung sofort mitgeschickt bekommen, warum die Voraussetzungen für diesen potenziellen Vervielfacher nicht besser sein könnten.





Ihre BÖRSEN-SPIEGEL-Woche im Überblick
 


Montag, 03. Juli 2017

Konjunkturdaten:
09:55 Deutschland: PMI Verarbeitendes Gewerbe 06/17 (endgültig)
10:00 EU: PMI Verarbeitendes Gewerbe 06/17 (endgültig)
11:00 EU: Arbeitslosenzahlen 05/17
15:45 EU: EZB Monatsbericht 06/17
15:45 USA: Markit PMI Verarbeitendes Gewerbe 06/17 (vorläufig)
16:00 USA: ISM Verarbeitendes Gewerbe 06/17
16:00 USA: Bauausgaben 05/17

Sonstige Termine:
Deutschland: 23,6 Mrd. Euro für atomare End- und Zwischenlagerung werden fällig für E.ON, RWE, Vattenfall und EnBW

Hinweis:
USA: Verkürzter Börsenhandel (bis 19:00)


Dienstag, 04. Juli 2017

Konjunkturdaten:
Deutschland: VDA, VdiK, KBA - Kfz-Neuzulassungen 06/17
11:00 EU: Erzeugerpreise 05/17

Unternehmensdaten:

Deutschland:

Manz: Hauptversammlung (10:00)
WCM: Hauptversammlung (11:00)
Grenke: Neugeschäft 1. Halbjahr 2017

Sonstige Termine:
11:00 Deutschland: Pk Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW): Vorstellung einer Studie zur Vergütung von Vorständen im DAX und MDAX
12:00 Deutschland: Pk der G20-Think-Tanks zum G20-Gipfel in Hamburg (7./8. Juli)

Hinweis:
USA: Feiertag, Börse geschlossen


Mittwoch, 05. Juli 2017

Konjunkturdaten:
09:55 Deutschland: PMI Dienste 06/17 (2. Veröffentlichung)
11:30 Deutschland: Anleihen Volumen: 4 Mrd. Euro; Laufzeit: 5 Jahre
09:00 EU: Tagung des Rates der Europäischen Zentralbank (EZB)
10:00 EU: PMI Dienste 06/17 (2. Veröffentlichung)
11:00 EU: Einzelhandelsumsatz 05/17
16:00 USA: Auftragseingang Industrie 05/17
20:00 USA: Fed Sitzungsprotokoll 13./14.06.

Sonstige Termine:
09:00 Deutschland: Fachmesse "ConCarExpo"» zu den Themen vernetztes Fahrzeug, automatisiertes Fahren und IT-Sicherheit im Fahrzeug (bis 06.07.)
10:00 Deutschland: Jahres-Pk des Bundesverbands deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW), Berlin
13:45 Schweiz: Roche Mediengespräch „Medizin 4.0 - mit Bits und Bytes in die Zukunft der Gesundheit"
Deutschland: Chinas Präsident Xi Jinping zu Staatsbesuch in Berlin


Donnerstag, 06. Juli 2017

Konjunkturdaten:
08:00 Deutschland: Auftragseingang Industrie 05/17
13:30 EU: EZB Sitzungsprotokoll 08.06.
14:15 USA: ADP-Arbeitsmarktbericht 06/17
14:30 USA: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)
14:30 USA: Handelsbilanz 05/17
15:45 USA: Markit PMI Dienste 06/17 (endgültig)
16:00 USA: ISM-Index Dienste 06/17
17:00 USA: Energieministerium Ölbericht (Woche)

Sonstige Termine:
10:30 Deutschland: Pk Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) zu den Herausforderungen des demografischen Wandels für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft
USA: US-Präsident Donald Trump zu Gast in Polen


Freitag, 07. Juli 2017

Konjunkturdaten:
08:00 Deutschland: Industrieproduktion 05/17
14:30 USA: Arbeitsmarktbericht 06/17

Unternehmensdaten:

Deutschland:

Hornbach: Hauptversammlung (11:00) 

Sonstige Termine:
Deutschland: G20 Gipfeltreffen in Hamburg (bis 8.7.)
Deutschland: Aktuelle Perspektiven der gesetzlichen Rentenversicherung - Die Deutsche Rentenversicherung Bund gibt auf einer Veranstaltung in Berlin eine aktuelle Bestandsaufnahme

Quelle: finanznachrichten.de



Abbestellen des kostenlosen Newsletters

Wenn Sie diesen kostenlosen Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie bitte HIER.

Ihnen wurde dieser kostenlose Newsletter weitergeleitet
und Sie wollen ihn nun auch beziehen?

Gehen Sie einfach auf www.boersenspiegel.com und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das entsprechende Formularfeld ein.

Kritik, Fragen, Anregungen?
Senden Sie uns eine E-Mail an
Martina.Bisdorf@boersenspiegel.com

Risikohinweis
Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Copyright: © 2017 Börsen-Spiegel. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.

Herausgeber:
Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH, Flemingstrasse 20-22, 36041 Fulda
 V.i.S.d.P.: Jürgen Schmitt, Fulda


Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH
Flemingstrasse 20-22
36041 Fulda
Telefon: +49 (661) 480 499 0
Telefax: +49 (661) 480 499 15
E-Mail: service@boersenspiegel.com
Datenschutz | AGB | Impressum
©2018 Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH