Börse, Wirtschaft, Lifestyle - Was Anleger & Börsenprofis bewegt

Ausgabe vom 19. Juni 2017


  • Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde…

  • Ihre BÖRSEN-SPIEGEL-Woche im Überblick




Es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde…

von Jürgen Schmitt
Verlagsleiter BÖRSEN-SPIEGEL GmbH
                                                               
        FacebookLike   TwitterFollow




Liebe Leserinnen, liebe Leser,

es gibt Dinge zwischen Himmel und Erde, die einem wirklich den Eindruck verschaffen, dass der Mensch die „Krönung der Schöpfung“ ist. So durfte ich in dieser Woche die diesjährige Premiere des Musicals „Der Medicus“ in meiner Heimatstadt Fulda erleben. Schon im letzten Jahr, als das Stück seine Weltpremiere feierte, war ich hin und weg. „Wie kann man nur so wundervolle Musik komponieren?“, schoss es mir auch dieses Jahr wieder durch den Kopf. Doch nicht nur das: Die gesamte Inszenierung samt Bühnenbild, fantastischen Tänzern und einer mitreißenden Dramaturgie hat mich erneut in ihren Bann gezogen.

Irre daran ist, dass ich mit dem begnadeten Komponisten in meiner Kindheit Hockey auf der Straße gespielt habe und mein Schulfreund für viele Texte und die Inszenierung mitverantwortlich ist. Wie klein doch die Welt ist. Gerade mit meinem Schulfreund habe ich natürlich viel plaudern dürfen und Sie können sich vorstellen, welche Welten zwischen Künstlern wie ihm und Börsenfachleuten wie mir liegen. Dennoch gibt es auch so unendlich viele Schnittstellen und Gemeinsamkeiten, und jedes Gespräch eröffnet mir neue Blickwinkel. So hatte ich gar nicht mehr in Erinnerung, dass seine Familie aus Syrien stammt. Seine Einschätzungen zur Krise in seinem „Heimatland“ sind somit wirklich Informationen aus erster Hand, zumal er noch viele Verwandte dort hat.


Wir müssen einfach das Beste aus unseren Möglichkeiten machen

Interessant war aber auch, dass er sich durchaus für das Thema Börse interessierte – zwar aus einem etwas anderen Blickwinkel, aber gerade das ist ja für mich eine Bereicherung. Ich hoffe sehr, dass ich ihn für mein Projekt „Aktienlust“ gewinnen kann, von dem ich Ihnen ja schon mal berichtet habe. Mir ist es einfach ein unendlich großes Bedürfnis, die Aktienanlage aus ihrer Kapitalistenecke herauszubewegen. Vielleicht auch mit Unterhaltungsformaten – und wer könnte da hilfreicher sein als ein Theaterintendant und Künstler. Mal schauen, was sich hier entwickelt.

Was die „Krönung der Schöpfung“ angeht, wird man natürlich schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeführt, wenn man nach Amerika und US-Präsident Donald Trump blickt oder auch auf die vielen geopolitischen Krisenherde in dieser Welt. Ob man die Türkei nimmt, in der ein Despot sein Volk umgarnt, um persönliche Allmachtsfantasien umzusetzen, oder sich mit dem IS auseinandersetzt, der seinen muslimischen Glaubensbrüdern vorgaukelt, dass nur ein streng gläubiger Moslem, der dazu am besten auch noch Ungläubige ins Jenseits befördert, zu Allah und den 97 Jungfrauen gelangt – da hört dann doch die Überzeugung auf, dass wir Menschen etwas Besonderes sind.


Nehmen Sie mein Angebot einfach in Anspruch

Vielleicht sind wir einfach auch beides, etwas Besonders und etwas Abscheuliches. Wir müssen schlichtweg das Beste aus unseren Möglichkeiten machen. Und da muss ich einfach erneut auf die Börse zurückkommen, denn das Beste für Ihr Geld gibt es schon lange nicht mehr auf dem Sparbuch, was laut IWF übrigens auch so bleiben wird. Der Internationale Währungsfonds fordert sogar die Enteignung der deutschen Sparer, die sich auf dauerhafte Nullzinsen bei gleichzeitigen Inflationsraten oberhalb von 2% einstellen sollen. Anders könne Europa einfach nicht gesunden.

Das muss Ihnen nicht gefallen, doch Sie können und müssen letztendlich darauf reagieren. Es gibt schließlich Alternativen. Und ich kann mich hier nur wiederholen, dass ich zu der Spezies Mensch gehöre, die Ihnen Auswege aus diesem Dilemma aufzeigen kann. Es liegt an Ihnen, dieses Angebot anzunehmen. Und darüber sollten Sie ernsthafter nachdenken als jemals zuvor.

Ich wünsche Ihnen einen guten Start in die neue Börsenwoche und erfolgreiche Investments.


Herzliche Grüße

Ihr
Jürgen Schmitt
(Verlagsleiter BÖRSEN-SPIEGEL GmbH)

PS: Den unten stehenden Terminen der Woche können Sie entnehmen, dass auch diese Woche jede Menge richtungsweisende Konjunkturdaten auf dem Programm stehen. Lesen Sie morgen hier an dieser Stelle, welchen Paukenschlag Amazon dieses Wochenende im Handel ausgelöst hat.






Chancen erkennen und aktiv handeln!

Nehmen Sie das Heft aktiv in die Hand, investieren Sie in Sachwerte wie Aktien, Immobilien, Edelmetalle und ausgewählte Anleihen. Mischen Sie Rohstoffe und Währungen nach Trading-Gesichts-Punkten bei.

Oder: Lassen Sie uns das für Sie machen!

Wie das geht, erkläre ich Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Sie erreichen mich täglich zu den üblichen Bürozeiten unter Tel.-Nr. 0661 480 499 20. Gerne können Sie mir auch eine E-Mail schreiben an: c.michel@js-capital.de

Ihr Cliff Michel
Vertriebsleiter
JS Capital GmbH






Ihre BÖRSEN-SPIEGEL-Woche im Überblick


Montag, 19. Juni 2017

Unternehmensdaten:

Deutschland:

Vonovia: Capital Markets Day (bis 20.06.)

Sonstige Termine:
Frankreich: 52. Pariser Luftfahrtmesse (bis 25.06.), Le Bourget
EU: Treffen der EU-Außenminister, Luxemburg


Dienstag, 20. Juni 2017

Konjunkturdaten:
08:00 Deutschland: Erzeugerpreise 05/17
10:00 Deutschland: ifo Pk zur Konjunkturprognose 2017/18
10:00 EU: EZB Leistungsbilanz 04/17
14:30 USA: Leistungsbilanz Q1/17

Unternehmensdaten:

Deutschland:

Wirecard: Hauptversammlung (10:00)
Singulus: Hauptversammlung (10:30)
Cancom: Hauptversammlung (11:00)
Krones: Hauptversammlung, Neutraubling (14:00)
Vonovia: Capital Markets Day (bis 20.06.)  
Zalando: Capital Markets Day

Sonstige Termine:
09:00 Deutschland: Tag der Deutschen Industrie, Berlin 


Mittwoch, 21. Juni 2017

Konjunkturdaten:
11:30 Deutschland: Anleihen Laufzeit: 30 Jahre Volumen: 1 Mrd. Euro
16:00 USA: Verkauf bestehender Häuser 05/17
16:30 USA: Energieministerium Ölbericht (Woche)

Unternehmensdaten:

Deutschland:

Tele Columbus: Hauptversammlung (10:00)
HHLA: Hauptversammlung (10:00)

Europa:
Niederlande: Qiagen: Hauptversammlung (10:30) 

USA:
Oracle: Q4-Zahlen (22:00)

Sonstige Termine:
09:00 Deutschland: Pk Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften zum Thema „Chinesische Investoren im deutschen Mittelstand", Berlin
15:00 Deutschland: Pk der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) „Biokraftstoffe: Verbrannt oder Verkannt?", Berlin
Deutschland: Pk Creditreform zu Insolvenzen in Deutschland, Düsseldorf
Deutschland: BDEW Kongress 2017 (bis 22.06.), Berlin: Branchentreffen des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft
Deutschland: Beginn der neuen Medizintechnik-Messe „MT-Connect" (bis 22.06.), Nürnberg


Donnerstag, 22. Juni 2017

Konjunkturdaten:
16:00 EU: Verbrauchervertrauen 06/17 (vorab)
10:00 EU: EZB Wirtschaftsbericht
14:30 USA: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)
15:00 USA: FHFA-Index 04/17
16:00 USA: Frühindikator 05/17

Unternehmensdaten:

Deutschland:

Patrizia Immobilien: Hauptversammlung (10:00)

Sonstige Termine:
Deutschland: Bundesfinanzministerium Monatsbericht 06/17
10:00 Deutschland: Pressegespräch Deutsches Institut für Altersvorsorge zur Studie „Altersarmut - heute und in der Zukunft", Berlin
11:30 Deutschland: Oberlandesgericht Düsseldorf verhandelt über Metro-Aufspaltung
Deutschland: 20. dbAccess-Konferenz der Dt. Bank (bis 23.06.17), Berlin u.a. mit CEO Cryan
15:00 EU: Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel (bis 23.06.) Themen für Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre Kollegen sind unter anderem Migration, Sicherheit, Verteidigung und Wachstum. Der Brexit soll in einer Runde ohne Großbritannien besprochen werden. Pk: 18:30 geplant
Deutschland: Verlängerte Annahmefrist für Stada-Aktionäre läuft aus 67,5% der Aktionäre des Arzneimittelherstellers müssen dem Übernahmeangebot der Finanzinvestoren Bain und Cinven bis Fristende zugestimmt haben, sonst scheitert der Verkauf.


Freitag, 23. Juni 2017

Konjunkturdaten:
09:30 Deutschland: PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 06/17 (1. Veröffentlichung)
08:00 EU: Acea Nfz-Neuzulassungen 05/17
10:00 EU: PMI Verarbeitendes Gewerbe und Dienste 06/17 (1. Veröffentlichung)
15:45 USA: Markit PMI Verarbeitendes Gewerbe und Service 06/17 (1. Veröffentlichung) 16:00 USA: Verkauf neuer Häuser 05/17

Unternehmensdaten:

Deutschland:

Frosta: Hauptversammlung

Europa:
Österreich: Strabag Hauptversammlung (11:00)
Österreich: Zumtobel: Jahreszahlen
Schweiz: Schmolz+Bickenbach: Capital Markets & Media Day

Welt:
Kanada: Blackberry: Q1-Zahlen (13:00)

Sonstige Termine:
09:30 Deutschland: Kongress „Transformation der Automobilindustrie durch E-Mobilität und Digitalisierung". Wissenschaftler, Unternehmensvertreter der Automobilindustrie und der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) diskutieren, wer von den neuen Möglichkeiten in der Automobilindustrie profitiert und welche Aufgaben für die Unternehmen damit verbunden sind.
10:00 Deutschland: Pressefrühstück zum US-Immobilienmarkt, Frankfurt CBRE Experten aus den USA und Deutschland diskutieren die neusten Entwicklungen in den USA.
12:30 EU: Abschluss-Pk Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs, Brüssel


(Quelle: finanznachrichten.de)



Abbestellen des kostenlosen Newsletters

Wenn Sie diesen kostenlosen Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie bitte HIER.

Ihnen wurde dieser kostenlose Newsletter weitergeleitet
und Sie wollen ihn nun auch beziehen?

Gehen Sie einfach auf www.boersenspiegel.com und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das entsprechende Formularfeld ein.

Kritik, Fragen, Anregungen?
Senden Sie uns eine E-Mail an
Martina.Bisdorf@boersenspiegel.com

Risikohinweis
Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Copyright: © 2017 Börsen-Spiegel. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.

Herausgeber:
Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH, Flemingstraße 20-22, 36041 Fulda
 V.i.S.d.P.: Jürgen Schmitt, Fulda


Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH
Flemingstrasse 20-22
36041 Fulda
Telefon: +49 (661) 480 499 0
Telefax: +49 (661) 480 499 15
E-Mail: service@boersenspiegel.com
Datenschutz | AGB | Impressum
©2018 Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH