Börse, Wirtschaft, Lifestyle - Was Anleger & Börsenprofis bewegt

Ausgabe vom 31. März 2017


  • Diesen Verdopplungskandidaten würde sich Warren Buffett nicht entgehen lassen 

  • Unsere Osterrabatt-Aktion versüßt Ihnen den Einstieg!

 

Diesen Verdopplungskandidaten würde sich Warren Buffett nicht entgehen lassen   


von Marcus Neugebauer
Chefredakteur Turnaround-Brief        FacebookLike   TwitterFollow


Liebe Leserinnen, liebe Leser,

in den letzten Tagen erreichen mich immer wieder besorgte Anrufe und E-Mails von Lesern. Natürlich treibt Sie alle folgende Frage um: „Soll ich angesichts der hohen Indizes wirklich noch in Aktien einsteigen? Wird es nicht zu einem gewaltigen Kursrutsch an den Märkten kommen?“

Ich sage Ihnen: Sich aktuell gegen den Markttrend zu stellen, macht absolut keinen Sinn und kostet nur Ihr Geld. Vor allem die riesigen Liquiditätsströme seitens der Staatsfonds und Kapitalsammelstellen werden den Trend nach oben auch in den kommenden Wochen und Monaten stabil halten.

Denn diese Stellen haben angesichts der anhaltenden Minizinsen und der anziehenden Inflation keine andere Chance, als ihr Geld jetzt in Aktien umzuschichten. Nicht zu vergessen die Verlagerungen im Bondmarkt.


Alles spricht für steigende Kurse

Unterschätzen Sie bitte diese Gemengelage nicht. Ich werde meinen Lesern erst bei klaren Trendbrüchen eine Absicherungsstrategie empfehlen. Bis dahin lautet meine Devise: Hände aufhalten, um Qualitätswerte an schwachen Tagen günstig einzusammeln!

Denn eigentlich ist mit meiner exklusiven Perlensucherstrategie doch ganz egal wo DAX oder Dow stehen, denn ich investiere grundsätzlich nach dem Motto meines Investmentvorbildes und zweitreichsten Mannes der Welt Warren Buffett: „Kaufe 1 Euro, bezahle aber nur 50 Cent.“

Jetzt denken Sie sich sicher: „Hört sich vom Prinzip her einfach an, aber wo finde ich solche Investment-Perlen?“


Machen auch Sie Ihre Rendite-Träume wahr!

In meiner Börsenpublikation TURNAROUND-BRIEF! Hier nur ein paar Beispiele:

Wie fänden Sie eine Rendite von +16.692,31% oder +1.184,39%? Glauben Sie nicht. Diese Performance habe ich mit Werten wie bet-at-home und dem langweiligen Dickschiff Allianz erzielt.

Diese Ergebnisse habe ich erzielt, indem ich auf Werte gesetzt habe, die kein anderer mit der Kneifzange angefasst hat. Für solche Renditen müssen Sie natürlich einige Geduld mitbringen, aber es geht auch schneller:

Ich sage nur Adidas. Hier konnten sich meine Leser im letzten Jahr über 129% Plus freuen.

Und auch in 2017 gebe ich für meine TURNAROUND-BRIEF-Leser Vollgas. So freuen sie sich seit Anfang des Jahres über +24,45%, +27,27% oder +21,95% in ihrem Depot.


Warren Buffett würde hier auch zuschlagen!

Doch damit nicht genug, denn heute habe ich ein ganz besonders interessantes, sehr exklusives Investment für Sie. Hier gilt es für Sie, die Gunst der Stunde zu nutzen! Denn so eine Investmentchance bietet sich nicht jeden Tag.

Doch zuvor muss ich noch etwas ausholen: Lieben Sie auch den Frühling? Endlich kann man wieder rausgehen, die Sonne scheint und die Natur erwacht aus Ihrem Winterschlaf. Und hier sind wir schon beim Thema.

Denn alles, was über die Winterzeit draußen vor sich hingegammelt ist, wird jetzt von uns Gartenbesitzern sehr genau unter die Lupe genommen. Aber nicht nur das, denn leider zeigt das erste Sonnenlicht auch, dass die eine oder andere Renovierung rund ums Haus fällig ist. Seien es Beete, Pflanzen, Tischgarnituren oder auch Garageneinfahrten. Wenn der Frühling endlich da ist, heißt es schrubben, putzen, pflanzen und bauen!


Es ist Frühling –
Der lockt die Gartenfreunde und Handwerker in die Baumärkte


Allerorts hört man die Rasenmäher, Hämmer und Bohrmaschinen, um wieder alles in Top-Form zu bringen. In der Zeit von Niedrigzinsen und Anlagenotstand ist dies, neben Aktien, natürlich eine weitere legitime Form, um sein Geld anzulegen.

Und wer profitiert davon? Richtig die Baumärkte. Überhaupt geht es der deutschen Baumarktbranche blendend. So konnte der Baumarkthandel seinen Umsatz im letzten Jahr um weitere 1,5% steigern.


Im April gehen Baumarktaktien für gewöhnlich durch die Decke

Vor allem im Frühling explodieren Baumarkt-Investments förmlich. Doch dieses eine Baumarkt-Investment, das ich Ihnen heute vorstellen möchte, hat es wirklich in sich. Es hat nämlich nicht nur Baumärkte im Portfolio, sondern setzt auch auf Betongold. Dadurch haben sich stille Reserven im Wert von 637 Mio. Euro angesammelt.

Doch auch die Fundamentaldaten können sich sehen lassen:

  • 4,9 % Umsatz-Wachstum über alles im gerade abgeschlossenen Geschäftsjahr
  • Der Abstand zur Branche wurde im Vergleich zum Vorjahr weiter ausgebaut.
  • Starker Wachstumsschub in 8 Ländern außerhalb Deutschlands
  • Profiteur des europäischen Baubooms durch Fokussierung auf Renovierungsprojekte.
  • Die Ertragsprognose wurde für das Geschäftsjahr 2016/2017 bestätigt.
  • Der größte Teil der Immobilien befindet sich im Eigentum des Unternehmens (siehe „stille Reserve“).
  • Nr. 1 in Deutschland bei der Produktivität – „Umsatz je Markt“ und „Umsatz je qm Fläche“
  • Spitzenplätze bei der Kundenzufriedenheit.
  • Eine nachhaltige Dividendenpolitik.

Sie sehen selbst, die Fundamentaldaten sind für sich genommen bereits sensationell gut. Berücksichtigen Sie dazu noch die stillen Reserven, erkennen Sie schnell die eklatante Unterbewertung. Damit verfügt die Aktie aus dem Stand über Verdopplungspotenzial mit begrenztem Risiko nach unten.





Unsere Osterrabatt-Aktion versüßt Ihnen den Einstieg

Hier wartet ein Verdopplungskandidat auf Sie, den Sie jetzt zum Schnäppchenpreis einsammeln können

Und jetzt kommt der Clou: Denn gerade sorgte die jüngste Aktienplatzierung von 1 Mio. Papieren aus dem Familienbesitz kurzfristig für schwächere Kurse.

Jetzt denken Sie sicher, na wenn die Inhaber verkaufen, ist wohl etwas im Argen. Nein, rein gar nichts. Dies wurde lediglich getan, weil institutionelle Anleger schon seit längerer Zeit einen größeren Streubesitz forderten, um massiv einzusteigen.

Es ist also nur noch eine Frage der Zeit, wann dieses Unternehmen dreistellige Kurse sieht. Noch können Sie einsteigen. Lassen Sie sich diese Investmentperle nicht entgehen.


Packen Sie sich diesen Verdoppler in Ihr Osternest

Lassen Sie sich alle Fakten noch einmal auf der Zunge zergehen und Sie werden erkennen, dass mit diesem Investment Renditeträume für Sie wahr werden. Zögern Sie nicht länger und fordern Sie noch heute meine exklusive Baumarkt-Sonderanalyse an.

Und weil ja bald Ostern ist, packen wir noch eins drauf:
Sie erhalten die Sonderanalyse mit meiner Baumarktperle sowie 60 Tage lang den TURNAROUND-BRIEF zum einmaligen Oster-Schnäppchenpreis von 29,- Euro (statt regulär 166,- Euro). Ich finde, da kann Ostern kommen.


Hier klicken und zu unserem Oster-Angabot gelangen!

Ich wünsche Ihnen ein sonniges Frühlingswochenende.

Herzliche Grüße

Ihr
Marcus Neugebauer
(Chefanalyst TURNAROUND-BRIEF)

PS: Mein Spezialwert für Ihr Oster-Depot ist übrigens auch ein verlässlicher Dividendenzahler. In Zeiten wie diesen spricht dies noch zusätzlich für diese Baumarkt-Perle. Leider setzen immer noch nicht viele Deutsche auf Dividendentitel. Gerade wurde bekannt, dass 70% der deutschen Dividenden an Ausländer ausgeschüttet werden.
Jetzt Oster-Angebot sichern und Sonderanalyse „Baumarktperle“ sowie den TURNAROUND-BRIEF 60 Tage lang zum Oster-Rabatt-Preis von 29 Euro (statt regulär 166 Euro) anfordern.




Abbestellen des kostenlosen Newsletters

Wenn Sie diesen kostenlosen Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie bitte HIER.

Ihnen wurde dieser kostenlose Newsletter weitergeleitet
und Sie wollen ihn nun auch beziehen?

Gehen Sie einfach auf www.boersenspiegel.com und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das entsprechende Formularfeld ein.

Kritik, Fragen, Anregungen?
Senden Sie uns eine E-Mail an
Martina.Bisdorf@boersenspiegel.com

Risikohinweis
Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Copyright: © 2017 Börsen-Spiegel. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.

Herausgeber:
Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH, Flemingstrasse 20-22, 36041 Fulda
 V.i.S.d.P.: Jürgen Schmitt, Fulda



Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH
Flemingstrasse 20-22
36041 Fulda
Telefon: +49 (661) 480 499 0
Telefax: +49 (661) 480 499 15
E-Mail: service@boersenspiegel.com
Datenschutz | AGB | Impressum
©2018 Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH