Börse, Wirtschaft, Lifestyle - Was Anleger & Börsenprofis bewegt

Ausgabe vom 06. Dezember 2016


  • Nicht verpassen: Am Samstag ist wieder T-Day!

 

Nicht verpassen:
Am Samstag ist wieder T-Day!
   



von Marcus Neugebauer
Chefredakteur Turnaround-Brief        FacebookLike   TwitterFollow

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

was wurde nicht alles im Vorfeld des Italien-Referendums geschrieben und behauptet. Nun ist mit dem Scheitern und dem gleichzeitigen Rücktritt Renzis der worst case eingetroffen. Und was machen die Börsen? Sie steigen!

Selbst der Euro, der ja angeblich kurz vor dem Zusammenbruch steht, setzt zu einer Erholung an. Erklärungen fallen dabei immer schwerer, denn wer blickt da noch durch. Im Endeffekt wird jetzt vermutet, dass es sich um einen sogenannten Short-Squeeze handelt, doch auch das ist nicht beweisbar.

Politische Börsen haben für mich ab sofort gar keine Beine mehr

Aus meiner Sicht sind kurzfristige politische Börsen nicht mehr vorhersehbar, geschweige denn handelbar. Ich konzentriere mich daher auf eine mittel- bis langfristige Strategie, bei der ich mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit Unterbewertungen und damit Kurssteigerungen voraussagen kann.

Konzentrieren Sie sich auf die wahren Gewinner!

Mein Herz schlägt ganz klar für unterbewertete Turnaround-Kandidaten, weil nur sie das Potenzial dazu haben, nach einer längeren Durststrecke wie Phönix aus der Asche nach oben zu steigen und uns Anlegern so sehr viel Freude zu bereiten.

Am kommenden Samstag (10.12.2016) ist es wieder soweit. Dann findet mein traditioneller T-Day statt:

Es ist wieder T-DAY!

Sicher kennen Sie den „D-Day“. Denn am 6. Juni 1944 landeten die alliierten Truppen in der französischen Normandie und sorgten für die wohl wichtigste historische Trendwende der letzten 100 Jahre. So fand der D-Day seinen Weg in die Geschichtsbücher. Ohne dieses Ereignis würde unsere Welt heute anders aussehen!

Was genau ist eigentlich der T-Day?

Diesen Begriff haben wir uns sozusagen ausgeliehen. Denn wie damals am D-Day wird Jahr für Jahr am T-Day die Basis für fulminante Trendwenden gelegt.

Wir haben festgestellt, dass die Börsen in den letzten zwei bis drei Handelswochen ihre Vorgriffe auf das neue Jahr starten und damit Aktien, die schlechte Monate oder sogar Jahre hinter sich haben, wieder auf die Startrampe schieben. Daher haben wir den zweiten Samstag im Dezember zum T-Day gemacht. Dort legen wir uns auf genau solche Titel fest, die alle Voraussetzungen für eben diese dramatische Trendwende zum Positiven mit sich bringen.

Mit dem T-Day läuten Sie damit auch Ihre ganz persönliche Trendwende in Ihrem Aktionärsleben ein. Diesen Tag zu verpassen, wäre für Sie fatal.

Denn mit dem „T-Day“, dem „Turnaround-Day“, schaffen Sie die Voraussetzung dafür, sich endlich in die Riege der erfolgreichen Investoren einzureihen!

Es kommt jetzt einzig und allein auf Sie an, diese für Sie einmalige Chance zu ergreifen. Und diesen Samstag (10.12.2016) ist es wieder soweit:

Lernen Sie am Samstag, den 10.12.2016 unsere 3 aussichtsreichsten T-Day-Aktien für das Jahr 2017 kennen!

Skeptisch? Wenn Sie mich kennen, wissen Sie, dass ich nicht das erste Mal den T-Day für Sie ausrufe. Meine erste T-Day-Aktie habe ich meinen Turnaround-Brief-Lesern bereits Ende 2008 zum Kauf empfohlen. Jetzt sagen Sie, das ist kalter Kaffee. Ich aber sage Ihnen, schauen Sie aufs Ergebnis:

Unglaubliche 12.883 % Plus mit nur einer T-Day-Aktie!

Ende 2008 habe ich meinen Lesern bet-at-home zum Kurs von 3,50 Cent zum Kauf empfohlen. Und jetzt? Jetzt steht der Kurs bei 84,39 Euro!

Das sind inklusive Dividenden sage und schreibe 12.883% Plus! Sehen Sie selbst:

Was für eine Geldmaschine: Bet-At-Home: + 12.883 %!

Bei bet-at-home haben wir alles richtig gemacht. Die Erfolgsstory des Sportwettenanbieters ist unvergleichlich. So überzeugt das Unternehmen nicht nur wegen seiner operativen Entwicklung, nein, es ist auch ein astreiner Dividenden-König. Zwischen 5 bis 7 Euro Ausschüttung je Aktie werden für dieses Jahr gehandelt. Das entspricht einer Dividendenrendite von mindestens 6%. Investieren kann so schön sein.

Der nächste T-Day klopft schon an Ihre Tür

Seien Sie nicht traurig, dass Sie diesen 12.883%-T-Day verpasst haben. Schon am Samstag bieten sich Ihnen 3 neue ähnlich lukrative Anlage-Chancen, denn dann ist wieder T-Day!

Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind und nicht mehr bis Samstag abwarten können, testen Sie doch schon heute meinen Turnaround-Brief.

Herzlichst Ihr

 
Marcus Neugebauer
Chefanalyst Turnaround-Brief

PS: 12.883% Plus! Sie könnten jetzt denken, die T-Day-Aktie ist nur etwas für „Zocker“! Ich kann Sie beruhigen: Bei meinen Erfolgsaktien handelt es sich um solide Unternehmen, die lediglich zum Teil in eine vorübergehende Schieflage geraten sind. Gerade darum gelingen mit diesen Aktien die verblüffendsten Turnaround-Storys, die Ihnen sichere Gewinne bei überschaubarem Risiko garantieren.


Abbestellen des kostenlosen Newsletters

Wenn Sie diesen kostenlosen Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie bitte HIER.

Ihnen wurde dieser kostenlose Newsletter weitergeleitet
und Sie wollen ihn nun auch beziehen?

Gehen Sie einfach auf www.boersenspiegel.com und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das entsprechende Formularfeld ein.

Kritik, Fragen, Anregungen?
Senden Sie uns eine E-Mail an
Martina.Bisdorf@boersenspiegel.com

Risikohinweis
Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Copyright: © 2016 Börsen-Spiegel. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.

Herausgeber:
Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH, Flemingstrasse 20-22, 36041 Fulda
 V.i.S.d.P.: Jürgen Schmitt, Fulda


Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH
Flemingstrasse 20-22
36041 Fulda
Telefon: +49 (661) 480 499 0
Telefax: +49 (661) 480 499 15
E-Mail: service@boersenspiegel.com
Datenschutz | AGB | Impressum
©2018 Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH