Börse, Wirtschaft, Lifestyle - Was Anleger & Börsenprofis bewegt

Ausgabe vom 14. September 2015



  • Zeit des Säens - Zeit des Erntens

  • Ihre BÖRSEN-SPIEGEL-Woche im Überblick
     



 


Zeit des Säens - Zeit des Erntens
 
   

von Martina Bisdorf
Redaktion BÖRSEN-SPIEGEL        FacebookLike   TwitterFollow

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

„ut sementem feceris, ita metes!”, da haben die alten Römer durchaus Recht: „Wie die Saat, so die Ernte!“ Aus dem Zauber der Vergangenheit, der einen in Rom buchstäblich an jeder Ecke gefangen nimmt, war ich schnell wieder in die allgemeine Gemengelage von Börse, Politik und Weltgeschehen eingetaucht. So wie auch der schönste und eindrucksvollste Urlaub einmal zu Ende geht, so gibt es für alles seine Zeit. Die Zeit des Säens und die Zeit der Ernte, wobei es sich an der Börse dabei eher um den Zeitpunkt handelt – und zwar genau den richtigen!

Ein ausgezeichnetes Gespür dafür hat bekanntlich mein börsenerfahrener Kollege Jürgen Schmitt, der in der aktuellen September-Ausgabe des
MS Global One-Newsletters titelt: „Es ist an der Zeit zu säen.“ So ärgerlich es auch sei, dass viele Anlageklassen wie Rohstoffe, Edelmetalle oder auch Aktien in zum Teil massiven Korrekturphasen steckten und auch Anleihen derzeit weder Sicherheit noch Rendite bringe, so vorteilhaft sei die Situation für uns als Investoren, wenn man einige Monate und Jahre in die Zukunft blicke, so Jürgen Schmitt weiter.

Die nächsten Wochen liefern erstklassige Kaufchancen

Genau so ist es, denn langfristig liegt der Gewinn im Einkauf, wie uns die alte Börsenweisheit lehrt. Umso erfreulicher ist es da für die Investoren des Multi-Asset-Fonds MS Global One, wenn sie bei den Wunsch-Investments mit deutlichen Rabatten zum Zug kommen. Dabei könnten die kommenden Wochen nach Ansicht von Jürgen Schmitt sowohl bei Aktien und Rohstoffen wie Kupfer als auch bei Edelmetallen noch einmal echte Schnäppchengelegenheiten liefern.

Die letzten Wochen waren von Umschichtungen geprägt. Hier kommt der Vorteil der Multi-Asset-Struktur des MS Global One entscheidend zum Tragen, denn diese bietet die Möglichkeit, an den Entwicklungen im Rohstoffmarkt entsprechend zu partizipieren.


Lassen Sie sich die September-Ausgabe des MS Global One-Newsletters nicht entgehen!

Was Jürgen Schmitt bezüglich der weiteren Entwicklung der Aktienmärkte erwartet und wie die Zeit des „Säens“ konkret aussieht, lesen Sie in der aktuellen September-Ausgabe des MS Global One-Newsletters, zu dem Sie sich hier kostenlos anmelden können.

Was die Ernte anbelangt, so nimmt Jürgen Schmitt in seinem neuen Fonds-Newsletter besonders eine Aktie unter die Lupe, von der er schon seit Jahren überzeugt ist – und das zu Recht! In seinem Fonds hat er, zusammen mit dem erfahrenen Fondsmanagement, die jüngste Korrektur für eine Anfangsposition bei eben dieser Aktie genutzt, die er in den kommenden Quartalen sukzessive ausbauen will.

Auf diese Aktie setzt Jürgen Schmitt im MS Global One

So viel sei verraten: Nicht nur das Cloud-Geschäft, sondern unzählige viele weitere Zukunfts-Sparten (z.B. Video-Streaming, Online-Gaming, Kindle und Tablets) besitzen reichlich Wachstumsfantasie, von der die Aktie profitieren wird.

Sie wollen wissen, um welches starke Papier es sich handelt? Dann melden Sie sich gleich
HIER und JETZT zu unserem MS Global One-Newsletter an und erhalten Sie ihn in den nächsten Tagen kostenlos! Ich kann Ihnen nur raten, dieses Angebot anzunehmen, damit es auch um Ihre Ernte künftig gut bestellt sein wird.

Ich wünsche Ihnen einen guten Start in die neue Börsenwoche.

Herzliche Grüße

Ihre
Martina Bisdorf

PS: Terminmäßig richten sich diese Woche alle Augen gespannt auf den Donnerstag. Hier steht der US-Zinsentscheid im Fokus. Die Frage der Fragen bleibt bis dahin, ob die US-Notenbank Fed die Zinsen schon in der kommenden Woche erhöhen wird oder nicht. Die Experten sind sich diesbezüglich nicht einig und die Anleger werden wohl alle US-Konjunkturdaten bis dahin daraufhin abklopfen, ob und wie diese die Entscheidung der Notenbanker beeinflussen könnten.




Anzeige

BNP Paribas präsentiert: Einladung zu
„Rendezvous mit Harry“ mit special guest

Wie jeden Montag findet heute Abend um 19 Uhr die erfolgreichste Trading-Sendung im Internet
„Rendezvous mit Harry" statt. Es erwarten Sie Top-Trader Harald Weygand und Grégoire Toublanc, um mit Ihnen gemeinsam die aktuellen und zukünftigen Geschehnisse an den weltweiten Finanzmärkten unter die Lupe zu nehmen. Durch die Sendung führt Sie Volker Meinel. Diesmal als special guest mit dabei: Top-Trader und daily DAX-Autor Rocco Gräfe!

Auf
www.rendezvousmitharry.de erhalten Sie weitere Informationen und erfahren, wie Sie sich kostenlos anmelden können.




Ihre BÖRSEN-SPIEGEL-Woche im Überblick



Montag, 14. September 2015

Konjunkturdaten:
11:00 EU: Industrieproduktion 07/15
11:30 Deutschland: Geldmarktpapiere; Laufzeit: 6 Monate; Volumen: 2 Mrd. Euro

Unternehmensdaten:

Deutschland:
Dt. Beteiligungs AG: Q3-Zahlen
Tele Columbus: ao Hauptversammlung, Berlin

Sonstige Termine:
Deutschland: Vor dem Start der IAA Pkw: 12:00: Pk Beratungsunternehmen IHS zu Autokonjunktur und IAA; 13:00: Pk Branchenverband VDA; 18:45: Weltpremiere erster Jaguar SUV
12:00 Deutschland: Pk Beratungsunternehmen IHS zu Autokonjunktur und IAA, Frankfurt
15:00 USA: Airbus eröffnet erstes Flugzeug-Produktionswerk in den USA, Alabama
18:30 Deutschland: European Finance Forum, Vortrag zum Thema „Negative Zinsen – Die Finanzwelt im Umbruch", Frankfurt


Dienstag, 15. September 2015

Konjunkturdaten:
08:00 EU: Acea: Kfz-Neuzulassungen 07/08/15
11:00 Deutschland: ZEW-Konjunkturerwartungen 09/15
11:00 EU: Handelsbilanz 07/15
14:30 USA: Einzelhandelsumsatz 08/15
14:30 USA: Empire State Index 09/15
15:15 USA: Industrieproduktion 08/15
15:15 USA: Kapazitätsauslastung 08/15
16:00 USA: Lagerbestände 07/15

Unternehmensdaten:

Deutschland:
Stada: Capital Markets Day

Sonstige Termine:
10:00 Deutschland: Pk KfW Bankengruppe zum Nachhaltigkeitsindikator
10:00 Deutschland: Start der Windenergie-Messe „Husum Wind" (bis 18.09.2015)
11:15 EU: Konferenz der Financial Market Authority (FMA), Rede von Chefin der EZB-Bankenaufsicht Nouy, Wien
Deutschland: Erster Pressetag Internationale Automobilausstellung IAA Pkw (bis 27.09.2015), Frankfurt


Mittwoch, 16. September 2015

Konjunkturdaten:
11:30 Deutschland: Anleihen; Laufzeit: 30 Jahre; Volumen: 2 Mrd Euro
11:00 EU: Verbraucherpreise 08/15
11:00 EU: Arbeitskosten Q2/15
14:30 USA: Verbraucherpreise 08/15
14:30 USA: Realeinkommen 08/15
16:00 USA: NAHB-Index 09/15

Unternehmensdaten:

Deutschland:
K+S: CFO trifft Investoren, Toronto
Dialog Semiconductor: Capital Markets Day

Europa:
Spanien: Inditex: Halbjahreszahlen (07:00)
Schweiz: Richemont: Trading Statement (07:30)
Schweiz: Syngenta: R&D Day

USA:
Oracle: Q1-Zahlen
Fedex: Q1-Zahlen

Sonstige Termine:
Deutschland: Tagung des Rates der Europäischen Zentralbank (EZB) (bis 17.09.2015)


Donnerstag, 17. September 2015

Konjunkturdaten:
EU: EZB Wirtschaftsbericht
14:30 USA: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)
14:30 USA: Baubeginne- und genehmigungen 08/15
14:30 USA: Leistungsbilanz Q2/15
16:00 USA: Philly Fed Index 09/15
20:00 USA: Fed Zinsentscheid mit Pk um 20:30

Unternehmensdaten:

Deutschland:
Talanx: Capital Markets Day

Sonstige Termine:
10:00 Deutschland: Eröffnung der Internationalen Automobilausstellung IAA mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und VDA-Präsident Matthias Wissmann
Schweiz: UBS Best of Germany Conference u.a. mit K+S, Linde, New York (bis 18.09.)


Freitag, 18. September 2015

Konjunkturdaten:
10:00 EU: Leistungsbilanz 07/15
16:00 USA: Frühindikatoren 08/15
EU: Moody's Ratingergebnis Frankreich
EU: S&P Ratingergebnis Portugal

Sonstige Termine:
Deutschland: Deutsche Börse: Großer Verfallstag „Hexensabbat"






Abbestellen des Newsletters

Wenn Sie diesen kostenlosen Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie bitte HIER.

Ihnen wurde dieser kostenlose Newsletter weitergeleitet
und Sie wollen ihn nun auch beziehen?

Gehen Sie einfach aufwww.boersenspiegel.com und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das entsprechende Formularfeld ein.

Kritik, Fragen, Anregungen?
Senden Sie uns eine E-Mail an
Martina.Bisdorf@boersenspiegel.com

Risikohinweis
Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Copyright: © 2015 MECONOMICS. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.

Herausgeber:
MECONOMICS GmbH, Flemingstrasse 20-22, 36041 Fulda

 V.i.S.d.P.: Jürgen Schmitt, Fulda



Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH
Flemingstrasse 20-22
36041 Fulda
Telefon: +49 (661) 480 499 0
Telefax: +49 (661) 480 499 15
E-Mail: service@boersenspiegel.com
Datenschutz | AGB | Impressum
©2020 Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH