Börse, Wirtschaft, Lifestyle - Was Anleger & Börsenprofis bewegt


Ausgabe vom 06. Februar 2014


  • Profitieren Sie vom Demografischen Wandel     


 


Profitieren Sie vom
Demografischen Wandel 

von Patrycja Jopek
Redaktion BÖRSEN-SPIEGEL        FacebookLike   TwitterFollow

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Menschen in Deutschland werden immer älter, damit erzähle ich Ihnen sicherlich nichts Neues. Denn schon seit geraumer Zeit belegen Statistiken eine Veränderung der Bevölkerungsstruktur. Laut dem Statistischen Bundesamt wird es in den nächsten 20 Jahren rund 60% mehr pflegebedürftige Menschen geben. Gemäß einer Studie von DB Research könnten bis 2.050 rund 44.000 Pflegeeinrichtungen benötigt werden, bei rund 4,7 Mio. pflegebedürftiger Menschen. Es müssten somit pro Jahr 400 Pflegeeinrichtungen erbaut werden.

Die Versorgung und Pflege der heutigen und zukünftigen Senioren ist eine der wichtigsten zu berücksichtigenden Wirtschaftsfaktoren. Die Bereitstellung von alters- und pflegegerechtem Wohnraum steht da an oberster Stelle. Der Markt der Zukunft beginnt schon heute! Wie können Sie von diesem Trend profitieren? Eine Möglichkeit: Die Pflegeimmobilie als Kapitalanlage.

Neuer Markt mit guten Aussicht

Eine Pflegeimmobilie, die am richtigen Standort steht und stets überprüft sowie instand gehalten wird, kann durchaus einen langfristigen Wertzuwachs versprechen. Zudem bietet die Immobilie neben dem überdurchschnittlichen Mietzins auch ein hohes Maß an Mietsicherheit. Die monatlichen Mieteinnahmen werden Ihnen vom Betreiber des Pflegeheimes im Rahmen eines Pachtvertrages schriftlich und langfristig (20 Jahre oder mehr) zugesagt. Sie haben dadurch keine Probleme mit Belegungswechseln oder Zahlungsschwierigkeiten der Pflegebewohner.

Und so funktioniert es:

Die Kaufpreiszahlung erfolgt meist nach vollständiger Fertigstellung, daher besteht kein Baurisiko. Die Einstiegshürde liegt bei 90.000 bis 150.000 Euro. Dabei sind Mietrenditen von bis zu 6% p.a. durchaus möglich. Die laufenden Betriebs- und Instandhaltungskosten werden vom Betreiber getragen inkl. Strom, Gas, Wasser. Ausnahmen sind Kosten für den Verwalter und der Instandhaltung von Dach und Fach.

Steuerliche Vorteile haben Sie unter anderem durch die lineare Abschreibung des Gebäudeanteils von 2% p.a. auf 50 Jahre und eine Sonder-AfA für das Inventar, das mit 10% p.a. über 10 Jahre absetzbar ist. Durch ein eigenes Grundbuch kann die Pflegeimmobilie jederzeit beliehen, verkauft, vererbt oder verschenkt werden.

Möchte man sich von seinem Investment wieder trennen, stehen die Chancen auf einen lohnenden Verkauf durchaus gut. Aufgrund des wachsenden Pflegemarktes und dem hohen Interesse an renditestarken Immobilien mit hoher Sicherheit ist die Nachfrage dauerhaft gesichtert.

Im Internet gibt es einige Anbieter zu diesem Thema. Da wir an dieser Stelle aber keine Werbung machen wollen, sende ich Ihnen gerne auf Ihren Wunsch hin eine kleine Liste von Anbietern zu. Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail an Patrycja.Jopek@boersenspiegel.com.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Donnerstag.

Ihre
Patrycja Jopek

PS: Im Smart Money Investor informiert Chefredakteur Herr Michel immer wieder über Geldwerte Tipps. Zögern Sie jetzt nicht länger und bestellen noch heute das 3-monatige Schnupperangebot vom Smart Money Investor. 



Abbestellen des kostenlosen Newsletters

Wenn Sie diesen kostenlosen Newsletter abbestellen wollen, klicken Sie bitte HIER.

Ihnen wurde dieser kostenlose Newsletter weitergeleitet
und Sie wollen ihn nun auch beziehen?

Gehen Sie einfach auf www.boersenspiegel.com und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das entsprechende Formularfeld ein.

Kritik, Fragen, Anregungen?
Senden Sie uns eine E-Mail an Patrycja.Jopek@boersenspiegel.com.

Risikohinweis
Bitte beachten Sie: Die Informationen stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten. Copyright: © 2014 MECONOMICS. Nachdruck (auch auszugsweise), kommerzielle Weiterverbreitung und Aufnahme in kommerzielle Datenbanken nur mit schriftlicher Genehmigung des Herausgebers.

Herausgeber:
MECONOMICS GmbH, Flemingstrasse 20-22, 36041 Fulda
 V.i.S.d.P.: Jürgen Schmitt, Fulda


Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH
Flemingstrasse 20-22
36041 Fulda
Telefon: +49 (661) 480 499 0
Telefax: +49 (661) 480 499 15
E-Mail: service@boersenspiegel.com
Datenschutz | AGB | Impressum
©2017 Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH