Aktuelle Meldungen

17.11.2017 22:23:04
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Erholungsversuch bereits beendet
NEW YORK (dpa-AFX) - Die kurze Erholung vom Vortag hat am Freitag an der Wall Street schon keine Fortsetzung mehr gefunden. Angesichts der andauernden Hängepartie um die Steuerreform von US-Präsident Donald Trump und mangels positiver Impulse gab der Dow Jones Industrial zur Schlussglocke um 0,43 Prozent auf 23 358,24 Punkte nach. Börsianer verwiesen darauf, dass vor dem Wochenende keine großen Risiken mehr eingegangen würden....
+ weiterlesen

17.11.2017 22:12:09
Aktien New York Schluss: Schwächer - Erholungsversuch bereits beendet
NEW YORK (dpa-AFX) - Die kurze Erholung vom Vortag hat am Freitag an der Wall Street schon keine Fortsetzung mehr gefunden. Angesichts der andauernden Hängepartie um die Steuerreform von US-Präsident Donald Trump und mangels positiver Impulse gab der Dow Jones Industrial zur Schlussglocke um 0,43 Prozent auf 23 358,24 Punkte nach. Börsianer verwiesen darauf, dass vor dem Wochenende keine großen Risiken mehr eingegangen würden....
+ weiterlesen

17.11.2017 21:15:13
US-Anleihen: Freundlich - Kursgewinne vor allem in längeren Laufzeiten
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben sich am Freitag von ihrer freundlichen Seite gezeigt. Vor allem bei längeren Laufzeiten legten sie gestützt auf eine verhaltene Entwicklung am New Yorker Aktienmarkt zu. Starke Daten vom Häusermarkt wirkten sich derweil kaum auf den Anleihemarkt aus. Im Oktober waren die Baubeginne und die Baugenehmigungen überraschend stark gestiegen....
+ weiterlesen

17.11.2017 21:08:33
Devisen: Eurokurs hält sich bei 1,18 US-Dollar
NEW YORK (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat sich am Freitag erneut an der Marke von 1,18 US-Dollar orientiert. Verglichen mit dem Stand zur gleichen Zeit am Vortag konnte die Gemeinschaftswährung etwas zulegen. Zuletzt wurden in New York 1,1797 Dollar für einen Euro bezahlt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1795 (Donnerstag: 1,1771) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8478 (0,8495) Euro....
+ weiterlesen

17.11.2017 20:02:47
Aktien New York: Erholungsversuch endet bereits wieder
NEW YORK (dpa-AFX) - Die kurze Erholung vom Vortag hat am Freitag an der Wall Street schon keine Fortsetzung mehr gefunden. Mangels positiver Impulse gab der Dow Jones Industrial zwei Stunden vor Schluss um 0,37 Prozent auf 23 370,84 Punkte nach. Börsianer verwiesen darauf, dass vor dem Wochenende keine großen Risiken mehr eingegangen würden. Auf Wochensicht droht dem New Yorker Kursbarometer damit ein leichter Verlust....
+ weiterlesen

17.11.2017 19:42:02
Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne - Prag wegen Feiertag geschlossen
BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte haben am Freitag fester geschlossen. Während in Prag wegen eines Feiertags nicht gehandelt wurde, gingen die Börsen in Warschau und Budapest mit deutlichen Gewinnen ins Wochenende. In Moskau brachte der Leitindex RTSI zu Wochenschluss ein Plus von 0,53 Prozent auf 1132,45 Punkte über die Ziellinie....
+ weiterlesen

17.11.2017 19:17:01
AKTIE IM FOKUS 2: Angst vor schwächeren Kabi-Geschäften belastet Fresenius
(Neu: Schlusskurs, Tief seit Juni 2016)...
+ weiterlesen

17.11.2017 19:13:32
AKTIEN IM FOKUS: Anleger setzen auf Renaissance bei Abercrombie und Foot Locker
NEW YORK (dpa-AFX) - Zwischenberichte haben am Freitag die nicht gerade erfolgsverwöhnten Aktionäre von Abercrombie & Fitch sowie Foot Locker in Aufbruchstimmung versetzt. Börsianern zufolge stimmten Zahlen oder Ausblicke der Textil- und Sportartikelhändler ihre Anleger hoffnungsvoll auf bessere Zeiten. Beide Papiere schossen zuletzt um etwa ein Viertel in die Höhe. Abercrombie erreichten ihren höchsten Stand seit fast einem Jahr, Foot Locker wurden mit einem Schlag auf ein Hoch seit Mitte August gehievt....
+ weiterlesen

17.11.2017 18:42:55
ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Verluste - Erholungsversuch schon wieder beendet
PARIS/LONDON/MADRID (dpa-AFX) - An Europas Börsen ist der jüngste Erholungsversuch am Freitag bereits wieder versiegt. Nachdem die Investoren am Vortag die Chance auf eine Trendwende gewittert und beherzt zugegriffen hätten, nehme nun die Unsicherheit wieder zu, hieß es aus den Handelsräumen. Börsianer werteten dies mit Blick auf den Kursverlauf bis Jahresende eher als negatives Zeichen. Eine Rolle spielte zu Wochenschluss der stabilisierte Eurokurs ....
+ weiterlesen

17.11.2017 18:11:14
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax verliert Kampf um 13 000-Punkte-Marke
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Freitag nach einem richtungslosen Handelsverlauf letztlich etwas nachgegeben. Vor dem Wochenende seien die Anleger wieder vorsichtiger geworden, zumal der schwankende Eurokurs ein bedeutender Unsicherheitsfaktor sei, sagte ein Börsianer. Eine stärkere Gemeinschaftswährung kann den Export deutscher Produkte in Länder außerhalb des Euroraums erschweren....
+ weiterlesen

17.11.2017 18:07:59
Aktien Europa Schluss: Verluste - Erholungsversuch endet bereits nach einem Tag
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - An Europas Börsen hat der Erholungsversuch vom Vortag am Freitag bereits wieder geendet. Nachdem die Investoren am Vortag die Chance auf eine Trendwende gewittert und beherzt zugegriffen hätten, nehme nun die Unsicherheit wieder zu, hieß es aus den Handelsräumen. Börsianer werteten dies mit Blick auf den Kursverlauf bis Jahresende eher als negatives Zeichen. Eine Rolle spielte zu Wochenschluss der Eurokurs , der sich stabilisierte....
+ weiterlesen

17.11.2017 18:00:24
Aktien Wien Schluss: ATX geht tiefer ins Wochenende
WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat sich am Freitag mit Kursverlusten ins Wochenende verabschiedet. Der ATX fiel 0,52 Prozent auf 3314,70 Punkte. Händler verwiesen auf den stärkeren Euro als Belastungsfaktor. Aktuelle Aussagen von EZB-Präsident Mario Draghi hatten indessen kaum Einfluss auf die Märkte. Draghi sagte, er erwarte weiterhin kein rasches Ende der ultralockeren Geldpolitik im Euroraum....
+ weiterlesen

17.11.2017 17:51:09
Aktien Frankfurt Schluss: Dax verliert Kampf um 13 000-Punkte-Marke
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Freitag nach einem richtungslosen Handelsverlauf letztlich etwas nachgegeben. Vor dem Wochenende seien die Anleger wieder vorsichtiger geworden, zumal der schwankende Eurokurs ein bedeutender Unsicherheitsfaktor sei, sagte ein Börsianer. Eine stärkere Gemeinschaftswährung kann den Export deutscher Produkte in Länder außerhalb des Euroraums erschweren....
+ weiterlesen

17.11.2017 17:39:09
Deutsche Anleihen: Kursgewinne
FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Freitag im Nachmittagshandel zugelegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg um 0,16 Prozent auf 162,89 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 0,36 Prozent....
+ weiterlesen

17.11.2017 17:24:39
Ölpreise weiten Kursgewinne aus
NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Freitag ihre Kursgewinne noch ausgeweitet. Ein Barrel (je 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Januar kostete am späten Nachmittag 62,46 US-Dollar. Das waren 1,11 Dollar mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Dezember stieg um 1,20 Dollar auf 56,36 Dollar....
+ weiterlesen

17.11.2017 17:09:29
WOCHENAUSBLICK: Dax könnte nach Stabilisierung wieder zulegen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Experten sind nach den jüngsten Verlusten und dem anschließenden Stabilisierungsversuch an Europas Börsen überwiegend vorsichtig optimistisch. Allerdings stehen in der neuen Woche nur wenige marktbewegende Konjunkturdaten auf der Agenda. Auch von den Unternehmen dürften angesichts der auslaufenden Berichtssaison weniger Impulse als zuletzt kommen. Zudem bleibt die häufig tonangebende Wall Street am Donnerstag feiertagsbedingt geschlossen, und am Freitag findet dort nur ein verkürzter Aktienhandel statt....
+ weiterlesen

17.11.2017 16:51:43
Devisen: Eurokurs hält sich bei 1,18 US-Dollar
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat sich am Freitag nach einem richtungslosen Handel bei der Marke von 1,18 US-Dollar gehalten. Am späten Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1790 Dollar und damit in etwa so viel wie am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1795 (Donnerstag: 1,1771) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8478 (0,8495) Euro....
+ weiterlesen

17.11.2017 16:49:04
ROUNDUP/Aktien New York: Erholungsversuch endet bereits wieder
NEW YORK (dpa-AFX) - Die kurze Erholung vom Vortag hat am Freitag an der Wall Street schon keine Fortsetzung mehr gefunden. Mangels positiver Impulse gab der Dow Jones Industrial nach einer Handelsstunde um 0,32 Prozent auf 23 384,28 Punkte nach. Börsianer verwiesen darauf, dass vor dem Wochenende keine großen Risiken mehr eingegangen würden. Auf Wochensicht droht dem New Yorker Kursbarometer damit ein leichtes Minus....
+ weiterlesen

17.11.2017 16:26:48
Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1795 US-Dollar
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Freitag gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1795 (Donnerstag: 1,1771) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8478 (0,8495) Euro....
+ weiterlesen

17.11.2017 16:10:08
Aktien New York: Erholungsversuch endet wieder - Zurückhaltung vorm Wochenende
NEW YORK (dpa-AFX) - Die kurze Erholung vom Vortag hat am Freitag an der Wall Street schon keine Fortsetzung mehr gefunden. Mangels positiver Impulse gab der Dow Jones Industrial nach einer halben Handelsstunde um 0,24 Prozent auf 23 401,19 Punkte nach. Börsianer verwiesen darauf, dass vor dem Wochenende keine großen Risiken mehr eingegangen würden. Auf Wochensicht droht der New Yorker Leitindex praktisch auf der Stelle zu treten....
+ weiterlesen

17.11.2017 16:07:53
AKTIE IM FOKUS: SLM Solutions am Nachmittag bester TecDax-Wert - Rekordhoch
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien des 3D-Druckerherstellers SLM Solutions haben am Freitagnachmittag ihren seit Ende August starken Lauf mit einem Rekordhoch gekrönt. Die Papiere stiegen an der Spitze im TecDax bis auf 44,425 Euro und damit so hoch wie nie zuvor....
+ weiterlesen

17.11.2017 15:09:06
US-Anleihen: Kursgewinne
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Freitag zu Handelsbeginn zugelegt. Die verhalten erwartete Eröffnung am New Yorker Aktienmarkt stütze die Festverzinslichen, sagten Händler. Starke Daten vom Häusermarkt konnten den Anleihemarkt nicht belasten. Im Oktober sind die Baubeginne und die Baugenehmigungen überraschend stark gestiegen. Im weiteren Handelsverlauf stehen keine weiteren Konjunkturdaten aus den USA auf dem Programm....
+ weiterlesen

17.11.2017 14:59:32
Aktien New York Ausblick: Zurückhaltung vor dem Wochenende
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street könnte am Freitag ihre jüngste Erholung schon wieder beenden. Gut eine Stunde vor der Eröffnung taxierte der Broker IG den Dow Jones Industrial 0,18 Prozent tiefer auf 23 415 Punkte. Auf Wochensicht würde der New Yorker Leitindex damit praktisch auf der Stelle treten....
+ weiterlesen

17.11.2017 14:59:32
Aktien New York Ausblick: Zurückhaltung vor dem Wochenende
NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street könnte am Freitag ihre jüngste Erholung schon wieder beenden. Gut eine Stunde vor der Eröffnung taxierte der Broker IG den Dow Jones Industrial 0,18 Prozent tiefer auf 23 415 Punkte. Auf Wochensicht würde der New Yorker Leitindex damit praktisch auf der Stelle treten....
+ weiterlesen

17.11.2017 14:56:36
Aktien Frankfurt: Dax versucht sich zu stabilisieren
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax ist am Freitag um seinen Vortagesschluss gependelt. Die tags zuvor eingeleitete Erholung nach fünf Verlusttagen steht weiter auf tönernen Füßen. Vor dem Wochenende seien die Anleger wieder vorsichtiger geworden, zumal der schwankende Eurokurs ein bedeutender Unsicherheitsfaktor sei, sagte ein Börsianer....
+ weiterlesen

17.11.2017 13:22:14
Devisen: Euro weiter bei 1,18 US-Dollar
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Freitag um die Marke von 1,18 US-Dollar gependelt. Gegen Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1795 Dollar und damit in etwa so viel wie am Morgen. Verglichen mit dem Vorabend legte der Euro moderat zu. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagnachmittag auf 1,1771 Dollar festgesetzt....
+ weiterlesen

17.11.2017 13:13:40
Deutsche Anleihen: Wenig verändert
FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben sich am Freitag wenig verändert. Der richtungweisende Euro-Bund-Future wurde am Mittag mit 162,65 Punkten gehandelt. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,38 Prozent....
+ weiterlesen

17.11.2017 13:04:05
Ölpreise legen deutlich zu
NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Freitag zugelegt. Nach einem eher verhaltenen Handel am Morgen ging es im Vormittagshandel deutlich aufwärts. Ein Barrel (je 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Januar kostete gegen Mittag 61,96 US-Dollar. Das waren 60 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Dezember stieg um 79 Cent auf 55,93 Dollar....
+ weiterlesen

17.11.2017 12:43:20
Preis für Opec-Rohöl legt zu
WIEN (dpa-AFX) - Der Preis für Rohöl der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) ist gestiegen. Das Opec-Sekretariat meldete am Freitag, dass der Korbpreis am Donnerstag 59,98 US-Dollar je Barrel (159 Liter) betragen habe. Das waren 19 Cent mehr als am Mittwoch. Die Opec berechnet ihren Korbpreis auf Basis der wichtigsten Sorten des Kartells....
+ weiterlesen

17.11.2017 12:06:53
Aktien Frankfurt: Dax pendelt um Vortagesschluss
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind nach am Freitag wieder vorsichtig geworden. Nach moderaten Gewinnen zum Handelsstart drehte der Dax zeitweise in die Verlustzone und legte dann gegen Mittag wieder um 0,07 Prozent zu auf 13 055,97 Punkte zu. Im Wochenverlauf bedeutet das ein Minus von rund 0,6 Prozent. Am Vortag noch hatte der Leitindex nach fünf Verlusttagen in Folge einen Erholungsversuch gestartet. Unterstützung war vor allem vom wieder schwächelnden Eurokurs gekommen....
+ weiterlesen

17.11.2017 11:47:33
ANALYSE-FLASH: Warburg senkt Bertrandt auf 'Hold' - Ziel hoch auf 89 Euro
HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Das Analysehaus Warburg Research hat Bertrandt vor Zahlen zum vierten Geschäftsquartal von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 87 auf 89 Euro angehoben. Die Kennziffern des Ingenieurdienstleisters dürften ordentlich ausfallen, schrieb Analyst Björn Voss in einer Studie vom Freitag. Das neue Kursziel resultiere aus der Verlagerung seiner Bewertungsbasis von 2016/17 nach 2017/18. Sein neues Anlagevotum begründete er mit dem Hinweis, dass die Aktie sein Kursziel erreicht habe./edh/mis...
+ weiterlesen

17.11.2017 11:31:13
Aktien Europa: Verluste - Eurokurs-Entwicklung sorgt für Verunsicherung
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - An Europas Börsen ist es am Freitag nach einem freundlichen Start wieder abwärts gegangen. Nachdem die Investoren am Vortag die Chance auf eine Trendwende gewittert und beherzt zugegriffen hätten, nehme nun die Unsicherheit wieder verstärkt zu, hieß es aus den Handelsräumen. Eine wesentliche Rolle spiele dabei der Euro ....
+ weiterlesen

17.11.2017 11:27:08
AKTIE IM FOKUS: Ströer nimmt dank Studie wieder Kurs auf Zwischenhoch
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Eine positive Studie hat dem Außenwerbe-Spezialisten Ströer am Freitag ein Kursplus von 1,83 Prozent auf 61,16 Euro beschert. Damit gehörte die Aktie zu den besten Werten im MDax und näherte sich weiter ihrem jüngsten Zwischenhoch bei 61,91 Euro. Auch auf Jahressicht gehört Ströer mit einem Wertzuwachs von knapp 47 Prozent zu den Favoriten der Anleger im Index der mittelgroßen deutschen Unternehmen....
+ weiterlesen

17.11.2017 11:14:13
ANALYSE: Baader Bank setzt bei Hugo Boss auf Geschäftserholung und rät zum Kauf
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Baader Bank rechnet beim Modekonzern Hugo Boss langsam aber sicher mit operativen Verbesserungen. Zudem sieht Analyst Volker Bosse nach dem Kursrutsch der Aktie in Reaktion auf die jüngsten Quartalszahlen eine günstige Kaufgelegenheit gekommen. Daher stufte er sie in einer Studie vom Freitag von "Halten" hoch und empfiehlt sie nun zum Kauf. Das Kursziel hob Bosse von 65 auf 75 Euro an, womit er knapp 10 Prozent über dem aktuellen Bewertungsniveau liegt....
+ weiterlesen

17.11.2017 10:44:57
AKTIE IM FOKUS: Analystenlob für Munich Re und Talanx treibt Versicherer an
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Versicherer-Aktien haben am Freitag von positiven Analystenstudien profitiert. Die Papiere des Rückversicherers Munich Re stiegen nach einer frischen Kaufempfehlung der britischen Bank HSBC um 1,18 Prozent auf 192,45 Euro. Analyst Thomas Fossard sieht Anzeichen eines stärkeren Gewinnwachstums bei dem Dax -Konzern und hob das Kursziel von 187 auf 220 Euro an....
+ weiterlesen

17.11.2017 10:15:27
ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax dreht ins Minus - Anleger misstrauisch
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind nach am Freitag wieder vorsichtig geworden. Nach moderaten Gewinnen zum Handelstart drehte der Dax in die Verlustzone und gab zuletzt um 0,19 Prozent auf 13 022,29 Punkte nach. Im Wochenverlauf bedeutet das ein Minus von rund 0,7 Prozent. Am Vortag noch hatte der Leitindex nach fünf Verlusttagen in Folge einen Erholungsversuch gestartet. Unterstützung war vor allem vom wieder schwächelnden Eurokurs gekommen....
+ weiterlesen

17.11.2017 10:15:07
ANALYSE-FLASH: Equinet hebt Talanx auf 'Accumulate' und Ziel auf 38 Euro
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Investmentbank Equinet hat Talanx von "Neutral" auf "Accumulate" hochgestuft und das Kursziel von 34 auf 38 Euro angehoben. Der Versicherer sei in den vergangenen Jahren seine Probleme erfolgreich angegangen, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Freitag. Mit einem ungerechtfertigten Abschlag von 21 Prozent zum Sektordurchschnitt gehöre Talanx zu den billigsten europäischen Assekuranz-Papieren. Der Analyst rechnet in den kommenden Jahren mit einem soliden Gewinnwachstum des Versicherers./edh/mis...
+ weiterlesen

17.11.2017 10:05:42
AKTIE IM FOKUS 2: Angst vor schwächeren Kabi-Geschäften belastet Fresenius
(neu: mehr Analysten-Stimmen, Aktienkurs)...
+ weiterlesen

17.11.2017 09:43:01
Devisen: Eurokurs legt etwas zu
FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro ist am Freitag etwas gestiegen. Nachdem die Gemeinschaftswährung zeitweise deutlich über 1,18 US-Dollar geklettert war, rutschte der Kurs am Morgen wieder unter die Marke und stand zuletzt bei 1,1790 Dollar. Damit lag der Kurs nur noch leicht über dem Stand vom Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Donnerstagnachmittag auf 1,1771 Dollar festgesetzt....
+ weiterlesen

17.11.2017 09:34:22
AKTIE IM FOKUS: Fresenius fallen - UBS rät wegen Risiken bei Kabi zum Verkauf
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Fresenius-Aktien sind am Freitag nach einer Verkaufsempfehlung der Schweizer Großbank UBS um 2,28 Prozent auf 65,48 Euro gefallen. Seit ihrem Rekordhoch knapp über 80 Euro im Juni haben sie nun schon rund 18 Prozent eingebüßt. Aktuell kosten sie damit wieder so viel wie vor einem Jahr....
+ weiterlesen

17.11.2017 09:20:37
Aktien Frankfurt Eröffnung: Erholung setzt sich dank Euro und Überseebörsen fort
FRANKFURT (dpa-AFX) - Gestützt von positiven Vorgaben aus Übersee und einem wieder sinkenden Euro hat der Dax am Freitag an seine Vortageserholung angeknüpft. Kurz nach Handelsstart legte der deutsche Leitindex um 0,22 Prozent auf 13076,09 Punkte zu. Bis zur Wende am Donnerstag hatte er fünf Verlusttage in Folge erlitten und seit seinem Rekordhoch am 7. November zeitweise insgesamt fast 700 Punkte eingebüßt. Im bisherigen Wochenverlauf steht aktuell ein Minus von 0,5 Prozent zu Buche....
+ weiterlesen

17.11.2017 09:10:01
AKTIE IM FOKUS: HHLA bleiben wegen Verhandlung zu Elbvertiefung im Blick
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Vor dem Hintergrund der Verhandlung weiterer Klagen gegen die geplante Elbvertiefung vor dem Bundesverwaltungsgericht sollten die Aktien von HHLA am Freitag im Blick behalten werden. Die Aktien des Hafenbetreibers waren am Donnerstag, dem ersten Verhandlungstag, um 12,49 Prozent auf 24,06 Euro eingebrochen. Am Freitag stiegen sie im frühen Handel um 0,15 Prozent auf 24,095 Euro....
+ weiterlesen

17.11.2017 08:54:26
AKTIE IM FOKUS: Grand City Properties profitieren vorbörslich von Zahlen
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Grand City Properties haben am Freitag nach der Vorlage von Neunmonatszahlen im vorbörslichen Handel zugelegt. Auf der Handelsplattform Tradegate gewannen sie im Vergleich zum Xetra-Kernhandelsschluss 1,35 Prozent auf 18,80 Euro hinzu....
+ weiterlesen

17.11.2017 08:25:16
Deutsche Anleihen legen etwas zu
FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Freitag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gestartet. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg am Morgen um 0,08 Prozent auf 162,73 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe lag bei 0,37 Prozent....
+ weiterlesen

17.11.2017 08:23:17
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax dürfte sich nach Erholungsversuch stabilisieren
FRANKFURT (dpa-AFX) - Gestützt von positiven Vorgaben aus Übersee dürfte der Dax am Freitag seine Vortageserholung verfestigen. Negative Impulse hingegen könnten vom wieder deutlich steigenden Euro kommen. Der X-Dax als vorbörslicher Indikator für den deutschen Leitindex zeigte sich rund eine Dreiviertelstunde vor Börsenbeginn mit 0,05 Prozent im Plus bei 13 054 Punkten. Der EuroStoxx 50 wird mit einem ähnlichen Auftakt erwartet....
+ weiterlesen

17.11.2017 08:16:21
Aktien Asien: Börsen in Asien gehen fester ins Wochenende
TOKIO/HONGKONG/SHANGHAI/SYDNEY (dpa-AFX) - Die wichtigsten asiatischen Börsen gehen mit positiven Vorzeichen ins Wochenende. Unterstützend wirkten Kursgewinne an der Wall Street. Sorgen um die US-Steuerreform gerieten zum Wochenschluss in den Hintergrund. Allerdings belastete der weiter steigende Yen-Kurs den japanischen Index etwas....
+ weiterlesen

17.11.2017 08:13:11
ANALYSE-FLASH: UBS senkt Fresenius auf 'Sell' - Ziel 57 Euro
ZÜRICH (dpa-AFX Broker) - Die Schweizer Großbank UBS hat Fresenius von "Neutral" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel von 74 auf 57 Euro gesenkt. Der zum Medizinkonzern gehörende Infusionsspezialist Kabi dürfte wegen der zunehmenden Generika-Konkurrenz unter stärkerem Preisdruck leiden, schrieb Analyst Ian Douglas-Pennant in einer Studie vom Freitag. Kleinere Konkurrenten erhielten zunehmend Zulassungen für ihre Nachahmerpräparate./mis/edh/edh...
+ weiterlesen

17.11.2017 08:13:11
ANALYSE-FLASH: HSBC hebt Munich Re auf 'Buy' - Ziel 220 Euro
LONDON (dpa-AFX Broker) - Die britische Investmentbank HSBC hat Munich Re von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 187 auf 220 Euro angehoben. Die Anzeichen eines stärkeren Gewinnwachstums (EPS) des Rückversicherers seien kaum zu ignorieren, schrieb Analyst Thomas Fossard in einer Studie vom Freitag./mis/edh...
+ weiterlesen

17.11.2017 07:45:41
ANALYSE-FLASH: HSBC senkt HHLA auf 'Hold' - Ziel 28 Euro
LONDON (dpa-AFX) - Die britische Investmentbank HSBC hat HHLA von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel auf 28 Euro belassen. Es müsse auf Neuigkeiten über die Elbvertiefung gewartet werden, schrieb Analyst Philip Saliba. Die Vertiefung der Elbe ist seit Jahren ein Streitthema. Sie ist wichtig, um den größten Containerschiffen die Zufahrt zum Hamburger Hafen weiterhin zu ermöglichen. Umweltschützer sind dagegen./mis/jha/...
+ weiterlesen

17.11.2017 07:32:05
Ölpreise uneinheitlich
FRANKFURT/SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Freitag keine klare Richtung gefunden und sich uneinheitlich gezeigt. Ein Barrel (je 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Januar kostete am Morgen 61,22 US-Dollar. Das waren 14 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im Dezember stieg hingegen um 18 Cent auf 55,32 Dollar....
+ weiterlesen


Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH
Flemingstrasse 20-22
36041 Fulda
Telefon: +49 (661) 480 499 0
Telefax: +49 (661) 480 499 15
E-Mail: service@boersenspiegel.com
Datenschutz | AGB | Impressum
©2017 Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH